Suche eingrenzen!
Geschlecht
Preis
von € bis €

Lacoste

René Lacoste war mit drei Siegen bei Roland Garros und jeweils zwei bei den US-Open und Wimbledon einer der erfolgreichsten Tennisspieler der 1920er Jahre. Weil er ein unglaublich zäher Gegner war, der niemals aufgab, bekam er den Spitznamen „Krokodil“. Ein Freund von ihm nähte ihm daher einige Tennishemden mit einem Krokodil darauf, die sofort Aufsehen erregten. Denn Aufdrucke oder Stickereien waren damals auf Sportkleidung nicht üblich. Als Lacoste seine Karriere beendete, gründete er das gleichnamige Modelabel und nutzte das Krokodil als Markenzeichen. Auf den T-Shirts und Poloshirts platzierte er es stets prominent.

Lacoste – Hochwertige Lifestyle-Produkte

Die Lacoste-Shirts wurden schnell bekannt und waren nicht nur unter Tennisspielern beliebt. Auch Pullover und Hosen wurden bald eingeführt, die in exklusivem und sportlichem Stil designt wurden. Neben Bekleidung bringt die Marke auch zahlreiche Schuhe heraus. Sie sind aus hochwertigen Materialien hergestellt und oft in klassischem Design gehalten. Auf den Lederschuhen und Canvas-Sneakern wird das berühmte Logo zudem stets auf der Seite platziert. Durch einige spektakuläre Kollaborationen sorgte Lacoste für Aufsehen. So arbeitete die Marke bereits mit dem New Yorker Label „Married to the mob“ oder mit den japanischen Designern von Atmos zusammen. Nicht zuletzt durch diese extravaganten Schuhe erneuert Lacoste sein Image als exklusive Brand immer wieder.

Startseite

>

meine Auswahl

>

0 Ergebnisse

Sortieren nach 

OH NO! Kein Treffer zu

(Achte darauf, dass alle Wörter richtig geschrieben sind - Probiere es mit anderen Suchbegriffen)

Schuhe Bekleidung Accessoires Stuff Top brands