22


Wednesday Bullets: Wie bleiben die Mavs Titelkandidat – und bleiben die Big Three und Spoelstra?

Aus, aus, aaaaus! Das Spiel ist aus, die Finals sind vorüber, die Saison Geschichte. Statt nach hinten blicken wir also mit jedem Tag mehr nach vorn. Heute: Mit Miami, Dallas, den potenziellen Rookies … sowie mit Shaq und seinem Sextape …

  • Dass viele von uns Angst vor Miami haben, ist offensichtlich. Ein Celtics-Fan gibt’s offen zu. Doch was kommt nun? Wäre es clever, auf die ganz Kreativen zu hören, die jetzt brüllen “Tradet Bosh/James/Spoelstra?” Die Experten sind sich ziemlich einig

    Noch mehr von uns würden LeBron gern sein Potenzial verwirklichen sehen, quasi aus Egoismus: um den physisch perfektesten Spieler seit Jahrzehnten wirklich in Action zu sehen. Quasi öfter mal so:
  • Und die Mavs? Haben einiges vor der Brust – und damit meine ich nicht die morgige Parade, zu der eine Viertelmillion Fans erwartet werden. Oder die Champagner-Flasche des Dirksters (die kostete nur 90.000 Dollar, was Mark Cuban dazu verleitete, weitere 20.000 als Trinkgeld springen zu lassen). Oder den Auftritt in der Letterman Show. die Ringe, die Cuban für oldschool hält, alle anderen aber für unabdingbar. Wir reden natürlich von den notwendigen Änderungen im Kader für eine Titelverteidigung. Dass da was passieren muss – allein schon weil mit dem neuen Tarfivertrag niemals Nowitzki, Chandler, Butler, Terry, Marion, Kidd usw. gleichzeitig zu halten sein werden – schwant nicht nur uns pessimistischen Deutschen, sondern unter anderem auch den Profs von Sports Illustrated und ESPN. Bei der Suche nach potenziellen Trade-Kandidaten helfen diese Abschlussnoten für die Mavs.

    Oh, und Dirkules erklärt bei spox.com, wieso er seine Finals-MVP-Trophäe erst noch mal an die NBA zurückschicken muss und wieso sie dann bei Muttern landen wird.
  • Außerdem … rückt die Draft näher. Nur noch neun Tage, “nur noch” eine Million weiterer “Simulationen” wie diese hier. Eine der spannendsten Fragen dabei: Wo wird Bismack Biyombo landen? Die Frage, wer das ist, wird so ausführlich wie wohl noch nie zuvor hier beantwortet. “FC Barcelona” ist keine schlechte Antwort, wenn es um gute europäische Basketballteams geht. Auf die Frage nach dem flexibleren, aktiveren Coach der Finals ist diese Antwort richtiger als diese. Aber hey, Erik Spoelstra ist noch jung – und Zweitbester ist ja auch schön. Die unbeantwortete Frage des Tages allerdings ist: Wer hat Shaqs Sex-Tape geklaut?
Verschicken/Speichern

22 Kommentare to “Wednesday Bullets: Wie bleiben die Mavs Titelkandidat – und bleiben die Big Three und Spoelstra?”

  1. xax says:

    ich wünsche mir für 2012 folgenden Satz:

    “Dirk goes baseline, the pass , the three… it´s good BISMARCK for three… Good. BISMARCK with the the SHOOT for the WORLD Championship. The two “germans” dirk and BISMARCK made it.

  2. Lee says:

    Stevenson wurde wegen Öffentlichem Betrunkenseins eingesperrt, what a party^^

  3. AC says:

    Vieleicht geht ja auch Mr. Harris nach Texas. Das wär dann der Mördersteal.

  4. Lakerboi says:

    Stevenson zieht wirklich konsequent durch :D
    Sturzbetrunken in einem unbekannten Wohnkomplex rumzuirren ist schon amtlich… keepin it real!!

  5. george says:

    Moin,

    wie sieht es eigentlich aus mit der Geschichte, ob KICKZ ne Ladung Championship-Gear anbieten wird? Weiß man da schon was?

    Man muss schon sagen: Stevenson fetzt, symphatischer Kunde…

  6. Bonni says:

    Hier scheint es wohl eine Übertragung der Parade zu geben:

    http://www.foxsportssouthwest.com

    Zitat: “Live Coverage starts today at 10 a.m. FSSouthwest & FoxSportsSouthwest.com”

  7. luc says:

    die mavs draften benzing in der 2. runde und bauen ihren dirk2.0 auf… =)

  8. Robse says:

    Die Parade wird heute ab 17 Uhr bei N24 übertragen!!!

  9. Bonni says:

    @ Robse

    Quelle?

  10. Bonni says:

    Also Robse scheint Recht zu haben. Gerade kam auf N24 der Hinweis, dass man ab 17 Uhr die Meisterschaftsparade übertragen wird!

  11. Dude83 says:

    vielleicht sollten wir alle mal Kickz ne mail schreiben…umso höher die nachfrage is umso wahrscheinlicher wird’s das auch was passiert…hab im übrigen noch ne ami-seite gefunden die auch sämtliches merchandise vertickt und “nur” 20dollares an versand will…http://www.footballfanatics.com/

  12. AC says:

    Dallas kann an 26 und 57 draften. Da könnte der Benzing rausspringen.
    http://www.nbadraft.net/2011mock_draft

  13. Robse says:

    Quelle war N24 selbst.

  14. Wieso isn der benzing bei nbadraft.net nich mehr im Mockdraft drin? Hab ich da was verpasst? :O

  15. KB24 says:

    lol also mein N24 zeigt ne verkackte dauerwerbesendung!N-TV zeigts!

  16. Bitch says:

    Wow, es gab wirklich Deppen die auf die Idee kamen LeBron zu traden? Ich mein… ernsthaft? Welchen gleichwertigen Ersatz bekommt man bitte schön für den besten Spieler der Liga? Und jetzt soll mir keiner mit Howard kommen. Miami muss gar nix machen. Vor den Playoffs galten sie als Nummer 3 im Osten und die meisten “Experten” hielten sie noch lange nicht reif fürs Finale. Plötzlich ist der Finals Run ein Misserfolg und es kommen wirklich Genies auf die Idee für einen der drei zu traden. Nach einem Jahr verdammt… Unfassbar. Naja, Riley wird schon alles im Griff haben. Mit der Zeit relativiert sich das Ganze auch.

    Gut, Miami muss dann vielleicht doch etwas machen. Sich von einigen Lasten befreien die dem Team kein bisschen weiterhelfen und sie durch talentierte, junge Männer verstärken. Da gibt es mehr als genug die man günstig erwerben kann und die garantiert mehr Einsatz zeigen als ein Big Z oder ein Bibby (der einst mein Lieblings-PG war).

  17. Lence Laroo says:

    Bitch wenn ich schon nen Wade mein Eigen nenne, dann ist ein Howard für Lebron nicht so abwegig wie du es jetzt hinstellst, LBJ bester Spieler hin oder her, D12 würde den Heat ne ganz andere Dimension geben UND sie haben einen Spieler in Wade der zum Korb penetriert, clutch ist und nen Bosh, der das Spiel auseinander zieht und Platz für Howard schafft.
    Wade und James sind sich mMn einfach zu ähnlich um sich perfekt zu ergänzen, das wäre mit Howard anders, jedenfalls glaube ich, dass sie mit Howard erfolgstechnisch keinen Deut schlechter dastehen vielleicht sogar noch besser, aber das kann man natürlich nicht wissen. Im Endeffekt hast du aber Recht Miami muss garnix machen in Hinblick auf die Superfriends, bis auf den Titel läuft ja alles nach Plan.

  18. KB24 says:

    boa LBJ beste spieler der Liga???oO
    da bleibt echt zu erwähnen das Dirk dieses jahr effektiver für sein team war,vor allem auch wertvoller.das leBron nicht der beste spieler dieser liga ist bewies er nun konstant in den finals im letzten viertel. :D macht euch doch wegen den 3-4 spielen da am ende geg chitown und boston nich verrückt…fegefeuer.

    wade führte diese saison mehr spiele als james in punkten,rebounds und assits an.
    wenn da einer alphatierstatus hat dann wade,was sich zum glück in diesen finals auch mal wieder bestätigte,ein glück.der nötige wach-auf-rüttler für alle zu stark eingestellten james befürworter.(kein gehate).

    das ich pers aber immernoch mehr kobe gebe skilltechnisch und vor allem arbeits-und willentechn dürfte ja klar sein :D

  19. KB24 says:

    ps.:hab ich jetz vergessen,ja klar wären die heat ohne jame snich ins finale gestolpert,seh ich ja genauso.auf diesem punkt ruhen sich ja nu alle aus,aber was den punkt in sachen wert angeht is das bei diesem team immer nix halbes und nix ganzes.

    hätten sies denn ohne wade o bosh geschafft???.. ;)

  20. eightch says:

    wenn die heat in ner sieben spiele serie gegen die bulls rausgeflogen wäre, wäre james der held… er hat phenomenale pos gespielt und ist einfach der kompletteste spieler der liga – die finalsvorstellungen sind gemessen an seinem status (jeder andere spieler wäre froh ähnliche werte aufzulegen) natürlich nicht optimal gewesen was auch nicht wegzudiskutieren ist, ist sein abtauchen im letzten viertel wobei hier nicht vergessen werden sollte das er selbst immer nach dem freien mann oder den “held” der das team nach vorn ballert sucht und den sollte er ja wohl in wade haben…
    wenn ich eine mannschaft zusammenwürfel und in jahr eins in die playoffs und dann noch ins finale komme, unterwegs alle anderen teams klar schlage, dann gibt es nicht viel zu meckern…
    ok james braucht im vierten viertel nen scorer an seiner seite – wer ausser wade wäre dafür besser geeignet?
    was hier zum hundertsten und tausendsten mal vorgekaut wird ist nicht nur ermüdend sondern auch mehr als unnötig und nichts ausser nach aussen getragenes gehate – kommt schon leute … seid doch mal ehrlich ;)

    sonst schönes we und geht mal raus, draussen scheint die sonne… ;)

  21. KB24 says:

    stimme ja größtenteils auch zu ohne frage,aber bei all dem freien mann gesuche und wenig gepuntke im letzten abschnitt,warum fällt ihm das dann nich in entscheidenden angriffen de rletzten 3 minuten ein?den ball das wade zu geben anstatt zwanghaft das heft selber in die hand nehmen zu wollen und gerne mal 2 mal in folge gedeckte pull ups vom dreier zu nehmen….naja is jetz auch egal…

Deine Meinung