8


Kein Blogout trotz Lockout: Charlotte Bobcats

Es gibt mal wieder keine wichtigen Neuigkeiten aus der NBA, also machen wir weiter wie gehabt und präsentieren die besten Blogs der NBA-Teams. Diesmal dürfen sich die Fans der Charlotte Bobcats über Lesestoff freuen, so es denn welche gibt…

…denn nach den Abgängen von Gerald Wallace und Stephen Jackson wirken die Bobcats momentan nicht sehr pompös. Namen wie Kwame Brown, DeSagna Diop, Corey Magette und Matt Carrol lassen kaum einen Gegner erzittern…höchstens vor Lachen! Und DJ Augustin oder Gerald Henderson sind als Franchise-Player wohl auch nur semi-geeignet. Immerhin kann man all seine Hoffnung in die Neuzugänge stecken und hoffen, dass Kemba Walker und Bismack Biyombo einschlagen.

Die Liste der Bobcats-Blogs ist…nun, sagen wir mal…übersichtlich. Ein aufwendiges Abwägen darüber welche der Blogs wir nehmen, gab es diesmal nicht – Was wir an Seiten gefunden haben wird auch gepostet und folgt jetzt:

Queen City Hoops – Auch das Bobcats-Blog aus dem TrueHoop-Network besticht durch starke Analysen, interessante Statistiken und natürlich wichtige Neuigkeiten. Fans der Franchise von MJ sollten sich diesen Link auf jeden Fall merken!

Rufus on Fire – gleiche Geschichte wie oben…auch die SB Nation-Blogs sind nunmal einfach ne Bank. Neben aktuellen Link-Tipps und jeder Menge Stats, gibts Ideen zum Zeitvertreib während des Lockouts noch dazu.

Bobcats Planet – bietet den Beweis dafür, dass die wenigen vorhandenen Blogs der Bobcats sich wirklich sehen lassen können. Warum? Eigener Podcast, großes Forum, witziges Konzept, gute Selbsteinschätzung und schöne Vergleiche, darum! Ach ja, die Leistungen früherer Teammitglieder weiß man auch zu schätzenPflichtlektüre für Bobcats-Anhänger!!!

Bobcats Baseline – überzeugt durch starke Optik und Fanmentalität. Man neigt allerdings dazu, frühzeitig neue Heilsbringer zu preisen…scheint als wäre die “Next Jordan”-Diskussion ansteckend! Zum Glück behält man sich hier seinen Humor und lässt auch mal starke Bilder sprechen…

Roberto Gato – das Fansided-Blog aus Charlotte. Bringt, was ein Basketball-Blog bringen muss und legt gern nochmal ein Highlight-Tape drauf. Roberto Gato soll wohl die spanische Übersetzung für Rotluchs (bzw. Bobcat) sein…mmmh.

Trade Street Post – macht die Liste der (gefundenen) Bobcats-Fanseiten voll und überzeugt direkt durch zwei ordentliche CBA-Essays (hier und hier). Allgemein sind die Posts auffällig gut geschrieben und die dreiteilige Roster-Analyse zu Beginn der letzten Saison (1 / 2 / 3) macht Lust auf mehr.

Zum Abschluss gibts noch Gerald Wallace Facts. Die sind (vom Bobcats-Standpunkt aus) zwar nicht mehr aktuell, zeigen jedoch, dass Fans und Blogger aus Charlotte mit ganzem Herzen dabei sind – würde man sonst riskieren, Chuck Norris’ Zorn auf sich zu ziehen?! Beim nächsten Mal wird es dann wieder umfangreicher, denn die Bullen aus Chicago werden mit mehr als sechs Blogs aufwarten können.

 

Verschicken/Speichern

8 Kommentare to “Kein Blogout trotz Lockout: Charlotte Bobcats”

  1. Amar'e says:

    danke leute für euren online einsatz… bin seitdem MJ und Gerald Wallace da sind/waren großer Bobcats fan. Mag die Franchise, North Carolina, MJ, Paul Silas, Larry Brown, Stephen Jackson, Gerald Wallace, Gerald Henderson, KEMBA WALKER und bismack biyombo!!!! ich mag irgendwie diese loosertruppe sehr…

    ich hoffe das sich die trades und gehalts ersparrnisse von jordan gelohnt waren. besonders den schachzug rich cho verpflichtet zu haben, freut mich sehr. da die cats jetzt versuchen werden dem beispiel OKC’s zu folgen. hoffen wir das WIR nächste saison n anstendigen top 5 pick bekommen und eine starke charakter truppe in den nächsten 3 jahren aufgebaut wird.

    danke für die vielen blogs, muss ich mir alle mal durchchecken wenn ich mal zeit habe… trotz lockout, hab ich keine zeit für bball im www. seltsam was?

    Gruß Amar’e

  2. AC says:

    Yao hört auf? Der hat doch überraschend gute stats abgeliefert. Ich erinnere mich noch an die Zeit, als er weniger Rebounds geholt hat als jKidd^^

  3. nba2k says:

    wenn wir schon bei yao sind: wird er spieln gegn deutschland?
    und wenn ja wie viel kostet ein foto mit ihm? wär das cool yao mit mir auf einem foto

  4. KB24 says:

    yoa hört auf,endlich,dann gibts ja ab sofort mal unvoreingenommene all starvotings für den westl center lol…

    und btw: das knie scheint ganz okay zu sein :D wie angenehm zu wissen das er noch mehr als den somme rhat… :) ;)

    http://www.youtube.com/watch?v=Y3LDFhZYNQw&feature=player_embedded#at=18

  5. nba2k says:

    aber yao muss man einfach mögn

  6. AC says:

    Ja der war eigentlic immer sehr höflich und sympatisch

  7. KB24 says:

    so also die türkei macht echt ernst und holt mit songaila u ZAZA schonmal 2 nba spieler zu besiktas u galatasaray muaha :)

  8. jules dee says:

    was gethn in sachen d-will ?

Deine Meinung