9


Kein Blogout trotz Lockout: Cleveland Cavaliers

Wer sich bereits  zuvor oder aber erst nach dem “Verrat des Königs” auf die Seite der Cavaliers geschlagen hat, wird heute seine helle Freude haben. Wir bieten euch die besten Web-Adressen für die gebeutelte Franchise aus Cleveland. Die Blogs machen klar, dass man über “The Decision” noch nicht ganz weg ist und dennoch versucht nach vorne zu schauen…

Fear the Sword – das SB Nation-Blog der Cavs. Wie immer bei den SBN-Seiten findet man hier neben guten Artikeln auch jede Menge Stats und Social Media.

Cavs: The Blog – dann gibt direkt noch das TrueHoop-Blog aus Cleveland hinterher. Auch hier findet man die gewohnt gute Qualität und zudem noch nette Bilder und Videos. Der Abschied von Publikumslieblingen wird gern mal besonders schön aufbereitet.

Right Down Euclid – und wenn wir schon von Seiten aus größeren Blog-Verbünden reden, darf Fansided nicht zu kurz kommen. Schick, gut geschrieben und mit interessanten Infos. Den Trade von JJ Hickson hatte man hier übrigens schon geahnt…Ach ja, dass Shaq wohl ein Teil von Inside the NBA wird, hab ich auch erst hier efahren.

Stepien Rules – wer eine eigene App vorweisen kann und dicke Rookie-Analysen raushaut, der kommt auf unsere Liste. Dass einer der Schreiberlinge auch noch ein Blog (“The Offense/Defense Balance“) über Basketball und progressive Politik beisteuert, gibt Zusatzpunkte. Bei Stepien Rules findet man richtige Cavs-Fans, die Barkley lieben, weil der Miami nicht mag und die die Cavs-Meisterschaft 2011 feiern…

Dear Dan Gilbert – bringt seit dem Lockout einige lesenswerte Essays (1 2 3 4 5) über die Situation der Sportmedien in Cleveland und punktet durch den eigenen Podcast. Man merkt ganz klar, dass hier Leute schreiben, die Ahnung haben

Ben Blog – Zusatz: “Just trying to get through life without looking stupid“…ja, funktioniert!

Cavs History – die Seite für den nostalgischen Cavs-Anhänger. Bietet jede Menge Bildergalerien und gute Interviews. Außerdem gibts die Übersicht über alle Jerseys, Logos, Draftpicks, Awards und vieles mehr! Ein Stats-Himmel für Fans der Cavaliers und alle anderen.

The Cleveland Fan – bearbeitet so ziemlich jede Sportmannschaft in Cleveland und hat auch nen guten Abschnitt über die Cavs. Allerdings ist man hier scheinbar noch nicht so ganz über die Sache mit Lebron weg… Reinschauen sollte man aber trotzdem, es lohnt sich.

Cavliers Gab – bietet Kommentare, Spielberichte sowie News/Rumors

Cleveland Sports Torture – man bemitleidet sich in Cleveland ja gerne selbst, schließlich hat keins der großen Teams der Stadt irgendwann mal irgendwas gewonnen. Abhilfe schafft dieses Blog, das einem das Selbstmitleid abnimmt und selber leidet. Hier spricht man nur noch von TGiM (That Guy in Miami) und vermisst die guten alten Zeiten

RealCavsFans – wie der Name schon sagt, findet man hier ein Forum für echte Cavs-Fans. Alles rund um NBA und Cleveland kann hier diskutiert oder gepostet werden.

 

Dann gibts noch ein paar weitere Seiten, die man sich mal geben kann. Kann man machen, muss man aber nicht: The Wine and Gold Rush hat ganz gute Spielberichte und auch mal ne Zitatesammlung, während das Cavs HQ auf cleveland.com ne Menge News raushaut. Hier gibts den Podcast von Daniel “Boobie” Gibson. Auf Forest City Fanatics verfolgt man alle Teams aus Cleveland und auf LeBromaggeddon passiert mittlerweile nichts mehr…

Verschicken/Speichern

9 Kommentare to “Kein Blogout trotz Lockout: Cleveland Cavaliers”

  1. Bill Lamebeer says:

    wer es noch nicht kennt. marc cuban’s drunken college pics.

    http://bleacherreport.com/tb/baaJ6

  2. eightch says:

    marc´s the best ;)

  3. nba2k says:

    cavs sind tot ohne LeBron

  4. illd says:

    Alter! Beim Cuban gings ja mal richtig ab aufm college. Flammen und nackte Polonaise durchs Wohnzimmer – das kann man nicht toppen ;)

  5. der Kay... says:

    @ illd

    Du weißt doch gar nich genau was alles bei der Meisterfeier ging, denn jetzt is der immernoch so menschlich wie damals, aber mit Kohle…

    Krasse Mischung… ;)

  6. Bill Lamebeer says:

    ja der kerl is einfach ne colle sau. auch schön wie er alles kommentiert hat.

    “If I told you more, I would have to kill you.”

  7. Pottie Scippen says:

    http://www.onionsportsnetwork.com/articles/dirk-nowitzki,20829/

    absolute Gold:
    “Er hat den Jumpshot weniger unerträglich gemacht” ,uns Dirk!

Deine Meinung