15


Dirk verletzt, Mavs schlagen OKC trotzdem

Der 103:93-Auswärtssieg über die Oklahoma City Thunder war gestern Nacht eher eine Randnotiz für die Mavericks. Der Grund: Dirk Nowitzki, der früh im zweiten Viertel nach einem Wurf beim Rückwärtslaufen über seine eigenen Füße stolperte und sich dabei das rechte Knie verdrehte. Um sicherzugehen dass er im Zweifelsfall später ins Spiel zurückkehren dürfte, trat er nach einer Auszeit zum Bonus-Freiwurf an und versenkte ihn (der bärenstarke Serge Ibaka hatte gefoult). Noch in der Halle wurden Röntgenaufnahmen gemacht, die aber keine größeren Schäden zeigten. Im Laufe des heutigen Tages wird sich Dirk einer Kernspintomographie unterziehen, die eine Diagnose bringen soll – und damit die Klärung der Frage, wie lange der Große Blonde ausfällt. Heute abend tritt Dallas zuhause gegen Toronto an (Vorschau), Donnerstag steht der Klassiker gegen San Antonio an.

Er selbst vermutet die Zerrung eines Muskels hinter dem Knie und witzelte in der Halbzeit zu Jason Terry “Ach, ihr packt das schon, ich nehme mir den Rest des Abends frei”, nachdem er über den ausgeglichenen Halbzeitstand informiert worden war. Spox.com zitiert Nowitzki mit den Worten “Es war eine beängstigende Szene. (…) Das Knie hat aus irgendeinem Grund plötzlich nachgegeben, ich weiß gar nicht, was wirklich passiert ist. (…) Wenn ich es mir aussuchen könnte, würde ich immer den verstauchten Knöchel nehmen statt dieser Verletzung jetzt. Es ist eine seltsame Verletzung, die ich auch noch nie hatte.” Über Twitter postete er: “Thx for askin everybody. I will be ok. Got an mri 2mor mornin. Great win. guys came through bigtime and defense down the stretch was sick” …sprachlich am Puls der Zeit, wie ein junger Hüpfer, uns Dirk!

Gute Besserung an dieser Stelle!

Zum Spiel: Es war wild im besten Sinne (Spielbericht). Die Mavs trafen 5 ihrer ersten sechs Dreier, bevor von außen lange nichts ging und OKC innen weiter dicht hielt. Butler und Marion spielten stark auf und trafen gemeinsam für 41 Punkte. Jason Terry spielte irgendwie typisch: drei Viertel lang gewissenlose Wurfauswahl und desaströse Trefferquote, im Schlussabschnitt macht er 11 Punkte und die Thunder-Fans wahnsinnig.

Am Ende kratzte Dallas bei den Feldwürfen und Dreiern an der 50-Prozent-Marke, verbuchte 29 Assists und egalisierte so die mächtigen Rückstände in den Kategorien Blocks (2:6) sowie Fastbreak-Punkte (6:24). Durant wurde gut verteidigt, legte aber trotzdem 28, 5 Bretter, 4 Assists sowie je 2 Steals und Blocks auf (Boxscore). Sports Illustrated rückt den Sieg in Perspektive und feiert die Mavs ab, den Blick von der Gegenseite liefert dieses Thunder-Blog.

Am Rande des Spiels sagte der (seinerseits gerade am Knie operierte) Headcoach Rick Carlisle, dass das Comeback von Roddy Beaubois noch zu weit entfernt sei, um darüber zu spekulieren.

Ich versuche, später nochmal Bullets rauszuhauen. Bis dahin: eine schöne Übersicht der gelaufenen Spiele findet sich für heute hier; als Bookmark könnt Ihr diesen Link speichern.

Verschicken/Speichern

15 Kommentare to “Dirk verletzt, Mavs schlagen OKC trotzdem”

  1. KevStar says:

    Der arme Dirk :(

    Aber mal ne andere sache, Blake Griffin legt das 19 double double nacheinander auf.. wird er der erste rookie seit langen der allstar wird?

    Was meint ihr?

  2. Klebeband says:

    Ich würde es mir wünschen, kann es mir aber irgendwie doch nicht vorstellen. Fürs Allstar Game wäre er perfekt….

  3. b-court says:

    also ich hab ihn gewählt^^

  4. KevStar says:

    Ich finde auch die zahlen sprechen ganz stark für ihn! Die zweit meisten DD in der NBA nach Kevin Love.. Und nichts gegen Love, aber ich denke da wollen wir alle Griffin sehen..

    Also: Vote for Griffin!! :D

  5. der Kay is dem Mark Aguirre sein Freund says:

    Wäre dann nach Tim Duncan mal wieder ein Rookie, oder?! Und was der Timmi für ne Karriere gemacht hat wissen wir ja nun…

  6. flash_buck says:

    wieso denn nicht love? es sollen auch diejenigen dabei sein, die es verdient haben. und verdient hätten es sowohl griffin und love. für beiden sollten doch platz sein für den western conference roster.

  7. KevStar says:

    @flush_buck

    Natürlich hat es Love auch verdient. Er führt die liga ja auch bei effekti. an wenn ich mich nicht täusche. Aber seien wir ehrlich, das ASG soll spaß machen für uns B-Ball nerds.. und ich persönlich rasste nicht aus wenn Love den 15 Rebound im spiel geholt hat.. Von daher lieber Griffin..

    @Kai

    Der letzte ist echt schon Duncan?? Oh man.. die Zeit geht viel zu schnell rum..

  8. der Kay is dem Mark Aguirre sein Freund says:

    @ Kev

    Stimmt, wenn ich dran denke, zu den Zeiten, als noch das Adidas Streetballchallenge DER Höhepunkt im Sommer war und die “neuen” Stars, Männer wie T-Mac, Vince the Prince, Penny und Hardaway neben MJ, Malone und ja auch Drexler die Top 10 dominierten. Hach wie lang ists her. Und so langsam muss ich einsehen, dass das mit der Draft nix mehr wird…
    Was waren das für Ziele, als ich endlich die “Schallmauer” von unfassbaren 180 cm durchbrach und mich nur noch 3 cm von meinem AI trennten. Aber naja, mit einer Sprungkraft knapp über der des Großen Fliegers Shawn Bradley (trotz Jumpsoles nur mit Fingerspitzen an den Ring) is nix geworden…

    Schade Schade, aber der Lockout is meine Chance! ;)

  9. der Kay is dem Mark Aguirre sein Freund says:

    …Penny und Tim… meinte ich

  10. KevStar says:

    Ich weiss was du meinst.. Hab das ASG von 2001 noch auf Kasette und erst vor paar tagen nochmal angesehen ( für mich das beste ASG ) und da war ein Garnett, Iverson, Bryant die jungen wilden die grade die NBA übernahmen von Kalle Malone, David Robinson usw. Und heute?! Da ist ein KG kaputt von 15 NBA Saisons.. Selbst ein Bron ist nun schon 7 Jahre in der NBA..

    Hehe, hab absolut das gleiche Maß wie AI :P Und wie du, mehr als den ring berühren ist nicht drin..

  11. Suck My Diktiergerät says:

    hmmm….eigentlich haben beide (blake und love) es verdient zum allstargame zu fahren.
    eigentlich müssen auch beide hin.
    wenn die clippers weiterhin den aufwind spüren und vielleicht in die nähe einer ausgeglichenen bilanz kommen ist er 100%ig dabei. aber auch so sind seine chancen vielleicht nicht so schlecht. möglicherweise werden ja gasol und duncan wieder auf die centerposition gesetzt, aufgrund des großen centermangels im westen, dann sind fowardplätze frei.

    und auch kevin love muss da hin…der liefert stats wie seit jahren niemand mehr.

  12. der Kay is dem Mark Aguirre sein Freund says:

    @kev

    Das war ja schon fast das entscheidende “auf Kasette”!!!
    Hab noch vom letzten Lockout die alten Finals als Tape, ja es gab Zeiten da musste im deutschen Fernsehen die Zeit in denen kein aktueller Basketball gezeigt werden konnte, auf alte Finalsaufzeichnungen zurückgegriffen werden. Das ging bis Finals 89/90 zurück, Motown- BadBoys gegen Drexler und die Blazers. Und jezt hab ich keinen Player mehr um mir die Videos anzuschauen, Mist!
    Ach ja, was für Zeiten!!!

  13. [...] gestern Nacht: Die Mavericks siegen trotz Dirk Nowitzkis frühem Ausfall mit einer Knieverletzung (Extra-Blogpost von uns). Orlando gewinnt gegn die Nets sein drittes Spiel in Folge dank Türkoglu (20 Punkte) und [...]

  14. B-Mac says:

    Yao war glaub ich in seiner Rookiesaison All-Star.
    Dank unserer Chinesischen Basketballgemeinde sogar Starter!

  15. flash_buck says:

    @kev
    Zu Love/Griffin: es gibt doch genügend andere spieler, die ein spektakel an highlight abliefern können. warum soll da “ein” spieler wie Love ein dorn im auge sein und es redet ja keiner davon, dass nicht beide (love und griffin) teilnehmen können.;)

Deine Meinung