29


Thursday Bullets: Mavs schlagen Clips, Denver und OKC rollen, Hawks schlagen Magic – und J.J. Barea hat's gut

13 Spiele … mit Sixers und Bucks, die gestern ein Schrittchen gen Playoffs machten. Mit der neuen Flamme von J.J. Barea, pardon, den trotz Shawn Marions ramponiertem Finger erneut siegreichen Mavericks. Und mit Atlanta, das Dwight Howard ausschaltete …

  • Wenn Jason Collins und Dwight Howard aufeinandertreffen, ist klar, wer miese 4 von 13 Würfen im Korb unterbringt … Nicht. Collins, der bei den Hawks neben Highflyer Josh Smith und “Big Al” Horford allzu oft untergeht, schaltete “Superman” gründlich aus. Dank 9 (von 15) Freiwürfen beendete Howard die Partie dennoch mit 17 Punkten und 13 Brettern … die Vorschau auf das mögliche Playoff-Duell allerdings ging mit 85:82 an Atlanta. Für die Hawks punkteten die Männer mit den uramerikanischen Namen Smith (26) und Johnson (18), während für die Magic Jameer Nelson 20 auflegte, aber gleich zwei Last-Minute-Schüsse versiebte (Spielbericht, Boxscore).

 

  • An dieser Stelle hätten wir gern ein Bild von Zuleyka Rivera gepostet (wir kennen doch unsere Pappenheimer) … das ist aber leider nicht in unserem Foto-Abo von getty images enthalten. Also schaut euch die neue bessere Hälfte von vom puertoricanischen Fruchtzwerg J.J. Barea doch einfach hier an. Oder hier. Oder hier. Oder — ach ja, richtig, wir sind ja ein Basketball-Blog. Und ihr passt besser auf, wenn ihr euch durch die gerade bereitgestellten Links klickt. Nicht, dass euch noch das hier passiert (die Wahrscheinlichkeit, dass eine Mehrzahl unserer Leser in TV-Studios arbeitet, blende ich aus, Danke):

 

  • Ach, und wenn ihr jetzt darüber nachdenkt, was für ein schlimmer Finger José Juan ist … das hier ist ein schlimmer Finger. Nämlich der von Shawn Marion. Und weil jetzt eh alles egal ist, lasst mich auch noch den hier raushauen: Muss wohl ein Fehler in der Matrix sein. — — — ooookaaaaaaaaay, weiter im Text: Dallas gewann in L.A. gegen die Clippers. 106:100 ist schon okay, ungut war aber, dass es mal wieder Pustekuchen war mit Ruhe für DIrk und J-Kidd … heute Nacht spielt ja schließlich nicht nur Boston gegen San Antonio, sondern auch Dallas gegen die Lakers. Checkt den Spielbericht des Duells mit den Clippers und diesen Mavs-Aufwasch der Jungs von spox, Rotationsfragen inklusive.

 

  • Und dann waren da noch … die Knicks, die nach einer miesen ersten Hälfte (58:68) aufdrehten und dank Melo (39) und Chauncey (33) noch gegen New Jersey gewannen. John Wall, der sich von Ellbogen-schmeißenden Heat provozieren ließ, woraufhin eine zünftige Keilerei ausbrach (Video), Wall flog und Washington keine Schnitte mehr hatte. Die Bucks, die sich über die Rückkehr von Drew Gooden und Michael Redd sowie einen Sieg gegen Toronto freuten. Und die Philadelphia 76ers, die einen Sieg gegen Houston einfuhren und nun nur einen weiteren *tusch* von der Playoff-Teilnahme entfernt sind!

 

  • Ihr kennt das Spiel, Leute: Die Streber gucken hier, der Rest hier:

 

  • Außerdem gibt’s aus Anlass des männlich-animalischen Blocks in den Top 10 mehr aus Vergangenheit und Gegenwart des Ömer Asik. Eine großartige Story über die vier besten Teams der NCAA steht hier und eine schöne Style(r)-Galerie hier. Ob Dennis Rodman in die Hall of Fame gehört, fragt man sich unter anderem bei spox, AOL News und und BleacherReport. Plus: Punkte am Korb sind überbewertet!? Und, präsentiert von den HoopDoctors: NBA-Spieler sind auch nur Menschen …

    Verschicken/Speichern

29 Kommentare to “Thursday Bullets: Mavs schlagen Clips, Denver und OKC rollen, Hawks schlagen Magic – und J.J. Barea hat's gut”

  1. Flo Wagner says:

    Dieses …NICHT liest sich im englischen toll, aber im deutschen tuts nur weh… bitte schnell wieder abgewöhnen:)

  2. Kuli says:

    Meine Lieblingsaktionen in dieser Nacht:

    gute Defense von ATL/Horford gegen Dwight

    Scola tanzt wieder innerhalb der Zone und der Gegner kommt nicht mit

    Dirk ist ein “professional Shotmaker”

  3. Zangief says:

    McGee’s Blocks sind ganz gut aber die #1 ist doch ein Witz.

  4. The_Professional says:

    Respekt an J.J! Der Mann ist ein absolutes Vorbidl! Sogar als Nicht-All-Star kriegt er eine so geile Schnecke ab. Hauptsache man spielt in der besten Liga der Welt. NBA 4 Life

  5. robtop says:

    jungs, erzählt mir nicht ihr seit alle schw…gesteuert, soviel wie ihr euch über tussies und bb unterhaltet. damn…

    bloopers: ich fänd bosh vs boozer eigentlich als nummer eins. das ist ne tussie!!!! ;)

    und das ding von wall. wo war der punch von ilgauskas (bei seiner körpergeschmeidigkeit kein wunder), ich find das peinlich für den neuen “posterboy” aka “der tanzman” der nba.

  6. djb says:

    @robtop: Hater, HATER!

  7. der Kay is dem Mark Aguirre sein Freund says:

    @ djb

    echt ey, voll der Hater :)

  8. Busty says:

    Nette Anekdote über Shawn Marions Finger :)
    Matrix- High(FIVE) :P

  9. icecold says:

    was sollte die aktion von howard eigentlich bei der wall-ilgauskas sache ?
    hat der zuviel energie vom banksitzen oder was ?

  10. robtop says:

    hater-hater, alter ;)

  11. MrCarambole says:

    Die Top Ten sind in Ordnung, nur bei der Reihenfolge muss sich wer vertan haben. Willie Green mit deeeeeeeeeeeem Killer-Putback auf der 2?
    Und dann Lebron, wie er erst den Crawford ummetzelt und dann son ollen stopft auf der 1? Kann ich den Job für die tägliche Zusammenstellung nicht übernehmen, is ja fast peinlich….

    p.s. krass ey,wat für hater^^

  12. MrCarambole says:

    Whoooooooot??? Boston gegen Sanni und Dallas gegen Hollywood? Gut, dass ich bis Sonntag krank geschrieben bin. Hat der scheiß Scharlach ja doch was gutes. Fuck is mir langweilig :D

  13. Bitch says:

    Das war ein Facial aus dem Lehrbuch und er hat den Gegner auch noch auf die Matte befördert. Gepaart mit dem LeBron Bonus ist es die verdiente Nummer 1. Willie Green? Who? ;)

    Ach und die Tuss von Barea… sieht so toll auch nicht aus

  14. Kuli says:

    Lebrons Dunk ist nicht schlecht, aber Green´s einfach besser.
    Abgesehen davon, wieso versucht er das Offense anzunehmen, anstatt Lebron einfach mal hart zu foulen?

  15. d0m says:

    Tusse von Barea erinnert mich nicht an Liebe eher an Tupperparty…

  16. MrCarambole says:

    Kuli: Word

  17. djbohl says:

    @ Kuli: Szenario 1: Hartes Foul, er fliegt aus dem Spiel. 82 Spiele Sperre wegen Majestätsbeleidigung.

    Szenario 2: Hartes Foul, LeBron fängt an zu weinen, es kommt zu einem Heat-Gruppenkuscheln, weswegen das Spiel nicht weitergeführt werden kann.

    Szenario 3: Hartes Foul, Howard tickt aus, es kommt zum Brawl 2K11 Bosh bricht sich den Knöchel, als er beim wegrennen über seine eigenen Beine stolpert. Wade knockt halb Washingon aus und wird für den Rest der Saison gesperrt. Und LeBron findet sich somit in der gleichen Situation wieder wie in Cleveland ;)

  18. der Kay is dem Mark Aguirre sein Freund says:

    Man kann von den Lakers denken was man will, aber die haben so einen Haufen von abgezockten A-Holes, dafür muss man die einfach lieben!!! Fan hin oder her.
    Die Celts verarschen eh alle. Der Shaq kommt mit 135 kg und 3 % Körperfett zurück und legt in den PO´s 35/15/4 As/ 3,5 Blocks auf). Naja oder auch nich…

  19. Zangief says:

    haha djbohl, der ist gut. bosh würde ich das zutrauen.

    boston mit einem geilen sieg, fast so geil wie bareas puppe.
    jop der jneal ist fast fit und wenn noch oneal dazukommt dann sollen sich bosh, noah, gasol, bynum mal alle krankschreiben lassen, denn dann gibts was auf die backen. bud spancer ist baaackkk

  20. Kuli says:

    @ djbohl: sehr gut erarbeitete Szenarien, die für mich alle zutreffen könnten ;)

    Kennt ihr das Lieblingslied von Bosh? – Cry me a river von Justin Timberlake

  21. der Kay is dem Mark Aguirre sein Freund says:

    Alle Hater hauen doch eh nur auf den Bosh, ähhhh Bush, ähhhhh Busch!

  22. djb says:

    like a Bosh

  23. Zangief says:

    das video ist so geil. it doesnt work, like a bosh

  24. Zangief says:

    will mal bischen hypen…

    Doc Rivers Sohn Austin beim AllAmerican Slam Dunk: mit der Retro#25 Hawks
    http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=WBtN8HZyzTQ

  25. Lakerboi says:

    @Bitch: ich find die Dame sieht überragend aus :D

    BÄM!! Die Lakers kochen Dallas ab!!
    sollte diese beiden Teams wirklich in den Playoffs aufeinander treffen, dann war es das leider für Dirk. Vielleicht sollten die Mavs versuchen auf Platz 4 zu fallen um lieber gegen die Spurs zu spielen in Runde 2. Das paradoxe ist, dass ich die Lakers lieber gegen die Mavs als gegen OKC spielen sehe…

    Ansonsten war das Spiel echt hitzig… 5 Ejections…
    Wie ich Stu Jackson kenne, wird er die Lakers Spieler für drölf Millionen Spiele sperren… ich mein wenn Bynum beinahe 3 Spiele bekommen hätte für das Beasley Foul (ja es war hart, aber warum bekommt gerade er 2, wenn der Rest der Liga immer 1 Spiel bekommt ?? ) und Fisher auf einmal ein Flagrant 2 angehängt bekommt für die Aktion gegen Kaman.

    Terry hat in diesem wichtigen (Statement-) Game seinen Mavs echt einen Bärendienst erwiesen…
    LO for 6th man of the year!!!

  26. djb says:

    @Lakerboi: Lief nicht wie erhofft füe Dirk, aber Bärendienste für Dallas sind ja auch nichts ganz so neues, ne.

  27. eightch says:

    verlieren die lakers war es nur ein unbedeutendes saisonspiel weil in den po eh alles anders ist, gewinnen sie sind sie die monster überhaupt… wie lächerlich – das einzig beruhigende an dem ganzen hick hack ist die tatsache das über die anderen top-teams ähnlich berichtet/kommentiert wird

  28. KB24 says:

    wer stellt sie denn als “die monster dar”? lol…

    son kommentar schon wieder…weils die laker sind?cmon…boooring

  29. eightch says:

    ha da wars wieder – immer erst alles lesen “das einzig beruhigende … ist die tatsache das über die anderen top-teams ähnlich berichtet/kommentiert wird”
    ich versteif mich doch gar nicht auf die lakers… ;)

Deine Meinung