nike AIR FOAMPOSITE ONE

Artikelnummer: #936490003
153,99 UVP:  219,95 €
(*) inkl. MwSt
65,96 €  gespart!

Produktdetails

Material: synthetik/textil
Farbe: OPTI YELLOW/OPTI YELLOW-BLACK
Hersteller-Artikel-Nr.:  314996-701
1996 war es soweit. Penny Hardaway durfte sich für seinen neuen Signature-Schuh entscheiden. Allerdings war er von der Auswahl, die ihm Nike Designer Eric Avar vorstellte, nicht gänzlich überzeugt. Penny entdeckte jedoch, in Avars halb ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Männer 
EU | US | UK

ACHTUNG: Männergrößen

Wähle eine Farbe

OPTI YELLOW/OPTI YELLOW-BLACK

Material: synthetik/textil
Farbe: OPTI YELLOW/OPTI YELLOW-BLACK

1996 war es soweit. Penny Hardaway durfte sich für seinen neuen Signature-Schuh entscheiden. Allerdings war er von der Auswahl, die ihm Nike Designer Eric Avar vorstellte, nicht gänzlich überzeugt. Penny entdeckte jedoch, in Avars halb verschlossener Tasche, einen futuristisch aussehenden Sneaker-Prototypen, der eigentlich für Scottie Pippen designed wurde: Den Nike Air Foamposite. Penny war sofort begeistert und wollte das Modell als seinen neuen Signature-Schuh. Nike entschied sich anschließend dazu, Penny's Wunsch nachzukommen und ihn, statt Pippen, mit dem Air Foamposite auszustatten. So zumindest die Legende. Was jedoch feststeht ist, dass Penny der erste Spieler war, der den Nike Air Foamposite in einem NBA Spiel trug und anschließend einen Hype auslöste. Schon kurze Zeit später begeisterten sich selbst College Spieler für den Schuh mit dem futuristischen Design. Der Nike Air Foamposite entwickelte sich zu einem einzigartigen Schuh auf dem Hardwood des Jahres 1997.

Nike Air Foamposite One

Weshalb war Penny, von dem Nike Air Foamposite, nun so begeistert? Ganz einfach: Nike hat mit der Konstruktion des ersten Air Foamposite die Regeln der traditionellen Schuhherstellung auf den Kopf gestellt und ein nie dagewesenes Design erschaffen. Bei diesem sind Obermaterial und Sohle aus ein und demselben synthetischen Material – ganz ohne Nähte. Ein Schuh wie aus einem Guss. Wortwörtlich! Denn das Material wird tatsächlich bei einer bestimmten Temperatur „gegossen“ und in Form gebracht. Ergänzt wird das Obermaterial mit Mesh an Zunge und Ferse für mehr Atmungsaktivität. Im Inneren platziert Nike seine beliebte Zoom Air-Dämpfung, welche durch eine Außensohle mit modifiziertem Fischgrätenmuster ergänzt wird. Eine Kombination für eine unvergleichliche Performance und einen maximalen Tragekomfort! Die facettenreiche Farbauswahl macht den Nike Air Foamposite One, zwei Jahrzehnte nach erstmaligem Release, zu einem Unikat – auf und neben dem Court! Be like Penny!

  • Marke: Nike
  • Artikelname: Nike Air Foamposite One
  • Material: Synthetik/Textil
  • Farbe: Opti Yellow/Opti Yellow-Black
  • Erstmalig von Penny Hardaway präsentiert
  • Obermaterial und Sohle aus selben synthetischen Material
  • Design mit reduzierten Nähten für Tragekomfort
  • Cleaner Look wie aus einem „Guss“
  • Mesh an Zunge und Ferse für mehr Atmungsaktivität
  • Zoom Air-Dämpfung für Reaktionsfreudigkeit
  • Mittelsohle aus Polyurethane
  • Außensohle mit Fischgrätenmuster für Traktion
  • Facettenreiche Colorways

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.