nike HYPERLIVE BLK/MTLLC SLVR-DRK GRY-BRGHT C bei KICKZ.com

nike HYPERLIVE

Artikelnummer: #121137002
69,99 UVP:  99,85 €
(*) inkl. MwSt
29,86 €  gespart!

Produktdetails

Material: synthetik/textil
Farbe: BLK/MTLLC SLVR-DRK GRY-BRGHT C
Hersteller-Artikel-Nr.:  819663-002
Der im Jahr 2015 erstmals veröffentlichte NIKE HyperLive ist ein Low-Top Basketballschuh, der verschiedene bekannte Elemente vereint. So ist die Sohle vom HyperChase entnommen und auch das atmungsaktive Obermaterial des HyperFuse erhält Einzug. Die Platzierung ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Männer 
EU | US | UK

ACHTUNG: Männergrößen

Wähle eine Farbe

BLK/MTLLC SLVR-DRK GRY-BRGHT C

Material: synthetik/textil
Farbe: BLK/MTLLC SLVR-DRK GRY-BRGHT C

Der im Jahr 2015 erstmals veröffentlichte NIKE HyperLive ist ein Low-Top Basketballschuh, der verschiedene bekannte Elemente vereint. So ist die Sohle vom HyperChase entnommen und auch das atmungsaktive Obermaterial des HyperFuse erhält Einzug. Die Platzierung des Swooshs erinnert an die neueren Fußballschuhe von Nike, passt aber sehr gut zum extrem sportlichen Design. Der HyperLive überzeugt allerdings auch mit seinen inneren Werten, ein seitlicher Vorfuß-Cage verbessert ebenso wie der partielle Mesh-Innenschuh und die Phylon-Mittelsohle deutlich die Stabilisierung. Der gesamte Schuh ist auf die Fußfixierung ausgelegt, besonders beim Spiel mit schnellen Tempo- und Richtungswechseln, auch erkennbar am U-förmigen Design.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: Hyperlive
  • Material: Synthetik
  • Farbe: Black/Metallic Silver/ Dark Grey/ Bright Crimson
  • Atmungsaktives Obermaterial
  • Seitlicher Vorfuß-Cage zur Stabilisierung
  • Asymetrisches U-Design
  • Partieller Mesh-Innenschuh
  • Eingespritzte Phylon-Mittelsohle
  • Gummi Außensohle

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.