nike HYPERSHIFT

Artikelnummer: #122818001
Leider ausverkauft. Bitte wähle eine andere Größe oder Farbe.

Produktdetails

Material: synthetik/textil
Farbe: black/white
Hersteller-Artikel-Nr.:  844369-010
Neu ist immer besser. Gut, vielleicht nicht immer, in diesem Fall hat NIKE allerdings einiges zu bieten. Mit dem HYPERSHIFT präsentiert der Swoosh im Sommer 2016 nämlich einen brandneuen Performance-Schuh – und spart nicht an ...
Mehr Details

Wähle eine Farbe

black/white

Material: synthetik/textil
Farbe: black/white

Neu ist immer besser. Gut, vielleicht nicht immer, in diesem Fall hat NIKE allerdings einiges zu bieten. Mit dem HYPERSHIFT präsentiert der Swoosh im Sommer 2016 nämlich einen brandneuen Performance-Schuh – und spart nicht an technischen Features oder gar Performance-Eigenschaften. Da wäre beispielsweise das leichte, atmungsaktive Mesh-Upper, das sich angenehm an den Fuß anschmiegt. Dynamische Flywire-Kabel sorgen wiederum für kompromisslosen Lockdown und ergänzen sich damit perfekt mit den Gummiaußenwänden, die den Fuß in Position halten. Kein Umherrutschen. Kein schwammiges Gefühl – dafür eine effektive Dämpfung. Im Vorfuß begünstigt Nike's reaktives Zoom Air schnelle Sprünge, den vollendeten Komfort gewährleistet schließlich eine Phylon Mittelsohle. Und natürlich hat Nike auch an die nötige Traktion gedacht und den Hypershift deshalb mit einer widerstandsfähigen Gummiaußensohle ausgestattet. Dieses Neu ist definitiv verdammt gut.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: Hypershift
  • Material: Synthetik/Textil
  • Farbe: Black/White
  • Leichtes, atmungsaktives Mesh-Upper
  • Flywire für kompromisslosen Lockdown
  • Gummiseitenwände halten den Fuß für beste Kontrolle in Position
  • Reaktive Zoom Air-Dämpfung im Vorfuß
  • Eingespritzte Phylon-Mittelsohe für leichtgewichtige Dämpfung
  • Widerstandsfähige Gummiaußensohle für die nötige Traktion
  • Swoosh an der Innen- und Außenseite
  • Hypershift-Schriftzug auf der Zunge

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.