nike AIR MAX BW ULTRA MID NAVY/MID NVY-HYPR CBLT bei KICKZ.com

nike AIR MAX BW ULTRA

Artikelnummer: #121261005
Leider ausverkauft. Bitte wähle eine andere Größe oder Farbe.

Produktdetails

Material: synthetik/textil
Farbe: MID NAVY/MID NVY-HYPR CBLT
Hersteller-Artikel-Nr.:  819475-404
Big Window. Dafür steht das „BW“ beim neuen NIKE AIR MAX BW ULTRA. Und der Sneaker trägt den Zusatz zurecht. Denn wenn ein klassisches Air-Max-Fenster schon bestens kommt, wie gut sieht dann erst ein noch ...
Mehr Details

Material: synthetik/textil
Farbe: MID NAVY/MID NVY-HYPR CBLT

Big Window. Dafür steht das „BW“ beim neuen NIKE AIR MAX BW ULTRA. Und der Sneaker trägt den Zusatz zurecht. Denn wenn ein klassisches Air-Max-Fenster schon bestens kommt, wie gut sieht dann erst ein noch größeres aus? Eine ähnliche Frage dürfte sich Nike vor 25 Jahren gestellt haben, kam offenbar aber relativ schnell zu einer klaren Antwort. Also veröffentlichte der Swoosh damals den Air Max Classic BW, heute wird er neu aufgelegt. Allerdings mit frischem Design – und selbstverständlich neuen Features. Moderner ist die Evolution, vor allem aber leichter. Hauptgrund dafür sind die entkernte Mittel- und Außensohle sowie das neue Material. Dabei verringert das Upper aus Two-Tone-Mesh nicht nur das Gewicht, gleichzeitig sorgt es für beste Atmungsaktivität. Ansonsten erinnert das Design ein wenig an den Air Max 90, zeigt aber noch deutlicher, was der Sneaker zu bieten hat. Big Window, eben.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: Air Max BW Ultra
  • Material: Synthetik/Textil
  • Farbe: Mid Navy/Mid Navy-Hyper Cobalt
  • Two-Tone Mesh-Upper für bessere Atmungsaktivität
  • Entkernte Mittel- und Außensohle für geringeres Gewicht
  • Air-Max-Dämpfung für größtmöglichen Komfort
  • Großes Air-Max-Fenster
  • Air-Max-Schriftzug an der Ferse

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.