nike WMNS AIR HUARACHE RUN RACER BLUE/BLUE GREY-HYPR TURQ bei KICKZ.com

nike WMNS AIR HUARACHE RUN

Artikelnummer: #116027012
84,99 UVP:  119,85 €
(*) inkl. MwSt
34,86 €  gespart!

Produktdetails

Material: synthetik/textil
Farbe: RACER BLUE/BLUE GREY-HYPR TURQ
Hersteller-Artikel-Nr.:  634835-404
Mit dem WMNS NIKE AIR HUARACHE RUN bringt Nike einen weiteren Retro-Sneaker zurück auf die Straßen. Der ursprünglich 1991 von Designer Tinker Hatfield entworfene Air Huarache ist ein von Indianersandalen inspirierter Schuh, der dem Sneaker ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Frauen 
EU | US | UK

ACHTUNG: Frauengrößen

Wähle eine Farbe

RACER BLUE/BLUE GREY-HYPR TURQ

Material: synthetik/textil
Farbe: RACER BLUE/BLUE GREY-HYPR TURQ

Mit dem WMNS NIKE AIR HUARACHE RUN bringt Nike einen weiteren Retro-Sneaker zurück auf die Straßen. Der ursprünglich 1991 von Designer Tinker Hatfield entworfene Air Huarache ist ein von Indianersandalen inspirierter Schuh, der dem Sneaker mit seinem Neopren-Innenschuh eine moderne Note verleiht. Dieser Innenschuh sorgt für eine sockenähnliche, individuelle und sichere Passform. Für Dämpfung und Aufprallschutz wurde er zudem mit der modernen Technik der Mittelsohle kombiniert, um so noch mehr Flexibilität und Tragekomfort zu garantieren. Altes Design mit neuer Technik und ein paar modernen Elementen – ein Sneaker, der nicht nur Historie besitzt, sondern auch noch eine Menge Style!

  • Marke: Nike
  • Artikelname: WMNS Air Huarache Run
  • Material: Leder/Synthetik
  • Farbe: Racer Blue/Blue Grey/Hyper Turquise
  • Kombiniertes Obermaterial mit Ledereinsätzen, thermoplastischem Material, Neopren und Elastan für eine ultrabequeme und flexible Passform
  • Dynamic Fit-Innenschuh für personalisierten Sitz
  • Phylon-Mittelsohle für leichte Dämpfung
  • Air-Sole Elemente im Vorderfuß und im Fersenbereich für maximalen Aufprallschutz
  • Gummiaußensohle mit Waffelmuster für Traktion und Strapazierfähigkeit
  • Flexkerben im Vorderfußbereich für natürliche Bewegungsfreiheit

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.