Nike Running Wmns Nike Air Pegasus 83 - Jetzt bei KICKZ!

nike WMNS NIKE AIR PEGASUS 83/30

Artikelnummer: #119673001
49,99 UVP:  99,85 €
(*) inkl. MwSt
49,86 €  gespart!

Produktdetails

Material: ledsyn
Farbe: MAHOGANY/TEAM RED-TOTAL ORANGE
Hersteller-Artikel-Nr.:  599902-268
Der WMNS AIR PEGASUS 83/30 von Nike kombiniert kultigen Style mit leichtem Tragekomfort. Die Neuauflage dieses klassischen Retro-Runningschuh glänzt mit dem nostalgisch klassischen Design der vergangenen Tage, sowie seinen leichten Materialien die für perfekten Tragekomfort ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Frauen 
EU | US | UK

ACHTUNG: Frauengrößen

Wähle eine Farbe

MAHOGANY/TEAM RED-TOTAL ORANGE

Material: ledsyn
Farbe: MAHOGANY/TEAM RED-TOTAL ORANGE

Der WMNS AIR PEGASUS 83/30 von Nike kombiniert kultigen Style mit leichtem Tragekomfort. Die Neuauflage dieses klassischen Retro-Runningschuh glänzt mit dem nostalgisch klassischen Design der vergangenen Tage, sowie seinen leichten Materialien die für perfekten Tragekomfort sorgen. Für all euch weiblichen Retro-Addicts die perfekte Kombination aus bequemen und gleichzeitig stylischen Sneaker.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: Wmns Air Pegasus 83/30
  • Material: Leder/Synthetik
  • Farbe: Mahagony/Team Red-Total Orange
  • Hochwertiges Obermaterial für perfekte Passform
  • Leichte Materialien für hohen Tragekomfort
  • Laufsohle mit Waffelmuster für perfekte Traktion und Strapazierfähigkeit

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.