Nike Sneakers High Air Alpha Force Ii - Jetzt bei KICKZ!

nike AIR ALPHA FORCE II

Artikelnummer: #119588001
84,90 UVP:  119,85 €
(*) inkl. MwSt
34,95 €  gespart!

Produktdetails

Material: ledsyn
Farbe: BLACK/WHITE-ROYAL BLUE-TM ORNG
Hersteller-Artikel-Nr.:  307718-006
"Sir" Charles Barkley war spätestens nach seinen legendären Auftritten als Mitglied des "Dream Teams" im Jahr 1992 auch Sportfans ein Begriff, die sich nicht sonderlich für Basketball interessierten. Seine Karriere erreichte danach ungeahnte Höhen. In ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Männer 
EU | US | UK

ACHTUNG: Männergrößen

Wähle eine Farbe

BLACK/WHITE-ROYAL BLUE-TM ORNG

Material: ledsyn
Farbe: BLACK/WHITE-ROYAL BLUE-TM ORNG

"Sir" Charles Barkley war spätestens nach seinen legendären Auftritten als Mitglied des "Dream Teams" im Jahr 1992 auch Sportfans ein Begriff, die sich nicht sonderlich für Basketball interessierten. Seine Karriere erreichte danach ungeahnte Höhen. In den NBA-Finals 1993 musste er sich nur Michael Jordan und seinen Chicago Bulls geschlagen geben und von Nike gab es in der Folge Jahr um Jahr einen "CB"-Signature-Schuh. Echte Sneakerheads verbinden allerdings auch den NIKE AIR ALPHA FORCE II mit dem Namen Charles Barkley. Der Retro Basketballschuh von heute galt damals als absoluter Performance-Schuh. Barkley, Hall-of-Fame-Power-Forward, damals noch in Diensten der Philadelphia 76ers, räumte in den späten achtziger Jahren im Alpha Force unter den Körben der NBA-auf. Schon von Weitem sind die Retro-Kicks am Velcro Strap zu erkennen, dem Klettverschluss unterhalb der Schnürsenkel. Ein weiteres auffälliges Detail, das jedes Ballerherz höher schlagen lassen dürfte, ist das Air Alpha Force-Logo mit einer großen Basketballabbildung auf der Zunge. Schon vor einigen Jahren hat Nike diesen Klassiker aus den Achtzigern wieder re-released. Nun eine weitere Chance für alle Sammler, die damals nicht zum Zug kamen.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: Air Alpha Force II
  • Material: Leder/Synthetik
  • Farbe: Schwarz/Weiß/Royalblau
  • Charles Barkleys Performance-Schuhe der Achtziger
  • Air Alpha Force Logo auf der Zunge
  • Große, auffällige Swoosh-Applikation außen
  • Mid-Top-Design mit Mittelfußriemen für eine stabilisierende Passform
  • Durchgehende PU-Mittelsohle mit nicht sichtbarem Air-Element für leichtgewichtige Dämpfung
  • Gummi-Außensohle für Traktion und Strapazierfähigkeit

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.