Nike Runner W Internationalist PRM Grey/White

nike W INTERNATIONALIST PRM

Artikelnummer: #121204004
109,95
(*) inkl. MwSt

Produktdetails

Material: textil/synthetik
Farbe: CL GREY/ANTHRCT-PR PLTNM-WHITE
Hersteller-Artikel-Nr.:  828404-006
30 Jahre nach dem ersten Release des INTERNATIONALIST brachte NIKE den Klassiker 2014 endlich zurück. Und das mit Stil. Heute kommt die Running-Legende ebenso in coolen Retro-Colorways wie mit der unverkennbaren Internationalist- Silhouette aus dem ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Frauen 
EU | US | UK

ACHTUNG: Frauengrößen

Wähle eine Farbe

CL GREY/ANTHRCT-PR PLTNM-WHITE

Material: textil/synthetik
Farbe: CL GREY/ANTHRCT-PR PLTNM-WHITE

30 Jahre nach dem ersten Release des INTERNATIONALIST brachte NIKE den Klassiker 2014 endlich zurück. Und das mit Stil. Heute kommt die Running-Legende ebenso in coolen Retro-Colorways wie mit der unverkennbaren Internationalist- Silhouette aus dem Jahre 1981 daher. Typisch Nike, überzeugt der Sneaker in Sachen Qualität zudem voll und ganz – und wird damit zum Must-Have für alle Retro-Fans und solche, die es noch werden wollen.

Zumal der nun folgende Premium Colorway dem Internationalist ein äußerst edles Gewand verleiht. Die Kombination aus hochwertigem Leder und Textil sieht dabei nicht nur gut aus, sie sorgt auch gleich noch für höchsten Komfort. Der edlen Optik zuträglich ist wiederum das Muster der Fersenkappe sowie der Farbmix aus Weiß, Anthrazit und Grau. Ein Klassiker verliert eben nie seine Anziehungskraft.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: W Internationalist PRM
  • Material: Leder/Synthetik
  • Farbe: Cool Grey/Anthracite/Pure Platinum/White
  • Legendärer Running-Sneaker
  • Hochwertiges Obermaterial, kombiniert aus Leder und Textil
  • Leichte Dämpfung durch EVA-Mittelsohle für angenehmes Tragegefühl
  • Außensohle aus Gummi mit Waffelprofil für Strapazierfähigkeit und Traktion

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.