nike W ROSHE CORTEZ NM PRM SUEDE

Artikelnummer: #121210001
70,99 UVP:  109,85 €
(*) inkl. MwSt
38,86 €  gespart!

Produktdetails

Material: wildleder
Farbe: MID NAVY/MTLC BL DSK-CRT BL-SL
Hersteller-Artikel-Nr.:  819862-400
Was passiert eigentlich wenn man zwei absolute Top Modelle vermischt? Es resultiert der W ROSHE CORTEZ NM PRM SUEDE! Man nehme die hochgelobte Roshe Sohle und platziere darauf einen der Klassiker überhaupt, den Cortez. Diese ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Frauen 
EU | US | UK

ACHTUNG: Frauengrößen

Wähle eine Farbe

MID NAVY/MTLC BL DSK-CRT BL-SL

Material: wildleder
Farbe: MID NAVY/MTLC BL DSK-CRT BL-SL

Was passiert eigentlich wenn man zwei absolute Top Modelle vermischt? Es resultiert der W ROSHE CORTEZ NM PRM SUEDE! Man nehme die hochgelobte Roshe Sohle und platziere darauf einen der Klassiker überhaupt, den Cortez. Diese Idee ist eigentlich so einfach wie genial. Die Running Legende schlechthin poliert damit den Punkt Tragekomfort noch weiter auf. Natürlich sind auch die bewährten Flexkerben von der Partie, der Cortez erhält eine noch nie da gewesene Flexibiltät und Strapazierfähigkeit. Doch auch das was sich auf der Sohle befindet ist bemerkenswert, der Cortez wird mit einem Obermaterial aus dunkelblauem Wildleder aufgesetzt und bekommt damit eine neue Eleganz verliehen, welche der metallisch silberne Swoosh noch unterstreicht. Es scheint als hätte Nike - mal wieder – alles richtig gemacht.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: W Roshe Cortez NM Prm Suede
  • Material: Wildleder
  • Farbe: Mid Navy/ Court Blue/ Sail/ Metallic Blue Dust
  • Cortez mit Roshe Sohle
  • Hochwertiges Wildleder Upper
  • Cortez Details bei Schnürleiste und auf der Ferse
  • Flexkerben im Vorderfußbereich

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.