nike WMNS NIKE ELITE SHINSEN BLACK/HYPER TURQ-RCR BL-WHITE bei KICKZ.com

nike WMNS NIKE ELITE SHINSEN

Artikelnummer: #119674003
59,99 UVP:  84,85 €
(*) inkl. MwSt
24,86 €  gespart!

Produktdetails

Material: synthetik/textil
Farbe: BLACK/HYPER TURQ-RCR BL-WHITE
Hersteller-Artikel-Nr.:  801781-034
Inspiriert vom Original aus den 1970ern bringt NIKE nun den ELITE SHINSEN (jap.: „frisch und neu“) für die laufbegeisterte Dame auf den Markt, eine innovative Abwandlung des Elite, einem der beliebtesten Schuhe unter Mittel- und ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Frauen 
EU | US | UK

ACHTUNG: Frauengrößen

Wähle eine Farbe

BLACK/HYPER TURQ-RCR BL-WHITE

Material: synthetik/textil
Farbe: BLACK/HYPER TURQ-RCR BL-WHITE

Inspiriert vom Original aus den 1970ern bringt NIKE nun den ELITE SHINSEN (jap.: „frisch und neu“) für die laufbegeisterte Dame auf den Markt, eine innovative Abwandlung des Elite, einem der beliebtesten Schuhe unter Mittel- und Langdistanzläufern in den 70ern. Zur Steigerung der Strapazierfähigkeit und Stabilität verwendet Nike stellenweise eine getapete Gummierung, welche die Ästhetik des Schuhs in keinster Weise beeinträchtigt. Eine Fersenschale aus Rauleder sorgt für den perfekten Halt, zudem wurde auf Atmungsaktivität geachtet. Selbstverständlich spendiert Nike die bekannt weiche EVA-Mittelsohle um eine optimale Dämpfung beim Laufen garantieren zu können. Ein sehr cleanes Design mit ansehnlichen Farbkombinationen und neuen Materialien lädt ein den Elite Shinsen zu schnüren und in die neue Laufsaison zu starten.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: WMNS Elite Shinsen
  • Material: Mesh, Textilgewebe, Rauleder
  • Farbe: BLACK/HYPER TURQ-RCR BL-WHITE
  • Getapete Gummierung
  • Fersenschale aus Rauleder
  • EVA-Mittelsohle
  • Gummisohle mit Waffelprofil

Markeninfo: nike

1964 gründeten der Leichtathlet Phil Knight und sein Trainer Bill Bowerman das Unternehmen Blue Ribbon Sports. Die beiden verkauften zunächst Sportschuhe der Marke Onitsuka Tiger, dem heutigen Asics, bis sie selbst auch in die Produktion einstiegen. 1971 erschien der erste eigene Schuh – ein Fußball-Schuh mit dem Namen „Nike“ -, der auch den sogenannten Swoosh trug. Das Logo ließen Bowerman und Knight von einer Grafikdesign-Studentin entwerfen – für 35 US-Dollar. Heute ist der Swoosh eines der weltweit bekanntesten Symbole. Mit Firmensitz in Beaverton, Oregon, ist Nike mittlerweile zum größten Sportartikelhersteller der Welt aufgestiegen. Damit haben Knight und Bowerman sicherlich niemals gerechnet.