Suche eingrenzen!

Marken

Preis (€)

von  bis 

Farben

Nike Huarache – Ikone seit 1991

Der erste Nike Huarache bzw. Nike Air Huarache kam 1991 raus. Er war als Laufschuh konzipiert, aber verließ diese Sparte quasi sogleich wieder. Wobei: Ohne eine Gruppe von Läufern gäbe es den Nike Huarache heute vielleicht gar nicht. Der Schuh verkaufte sich anfangs wirklich schleppend und der Sportartikelhersteller fängt erst ab einer gewissen Zahl von Bestellungen mit der Produktion an. So hätte es der Nike Huarache also fast nicht auf den Markt geschafft, wäre da nicht diese Gruppe von Läufern gewesen, die den Laufschuh probehalber beim NYC Marathon trug. Sie mochten den Schuh und wünschten sich mehr davon. Daraufhin ging Nike doch noch in die Produktion.

Bekannt und beliebt ist der Nike Huarache auch heute noch für sein ungewöhnliches Äußeres. Die Skelettoptik kommt durch die von der Ureinwohner-Sandale inspirierte Leder-Kunststoff-Kombination zustande. Darin befindet sich wie in einem Käfig der Neopren Sockliner, der höchsten Komfort bietet. Neu war aber noch etwas anderes: Der Nike Huarache ist nicht mit dem Swoosh geschmückt. Der musste Platz machen für die Huarache-Technologie. Geschadet hat es dem Schuh aber nicht.

Laufen, Basketball, Tennis – den Nike Huarache gibt’s für alle

Schon ein Jahr nach Erscheinen des Laufschuhs Nike Air Huarache kamen Versionen für Basketball, Tennis und Cross Training hinzu. Tinker Hatfield holte sich Unterstützung von einer weiteren Design-Ikone und schuf mit Eric Avar den Nike Air Flight Huarache für Baller, den Air Tech Challenge Huarache für Tennisspieler und den Air Trainer Huarache für Cross Training Fans. Vor allem die Basketballversion war revolutionär und bis dahin einer der besten und bequemsten Basketballschuhe, die es gab.
77 Ergebnisse
Sortieren nach 
banner

Nike Huarache

Wer sich schon immer gefragt hat, was es mit dem Namen des Nike Huarache auf sich hat, bekommt hier die Antwort: Huarache ist das Wort mexikanischer Ureinwohner für Sandale. Designer Tinker Hatfield ließ sich für den als Laufschuh gedachten Sneaker von Sandalen und – wer hätte das gedacht – von Wasserski-Boots inspirieren. Daher also der außergewöhnliche Mix aus Skelett-Optik, Neopren und sockenähnlicher Passform. Fast hätte es der Nike Huarache damals wegen zu geringer Nachfrage nicht auf den Markt geschafft. Heute aber wächst seine große Fanbase mit jedem Re-issue immer noch weiter an.

Alle Nike Huarache bei KICKZ

Große Auswahl an Nike Huarache im KICKZ Online-Shop

Wenn du dir ein neues Paar Nike Huarache zulegen möchtest, bist du bei uns genau richtig. Durchstöbere einfach unser großes Sortiment an verschiedenen Huarache Modellen und wähle unter vielen coolen Farbkombinationen aus, was dir am besten gefällt. Egal, wofür du dich entscheidest: Alle Modelle, auch den Run PRM und Run Ultra BR, bieten wir zu einem fairen Preis an. Bestimmte Versionen gibt es außerdem auch im Sale. Schau dafür entweder direkt in den Nike Huarache Sale oder in den allgemeinen Nike Sale. Wenn das mal nicht gute Nachrichten sind!

Wenn du dich fragst, ob der Nike Huarache ein guter Schuh ist, so können wir dir nur eine Antwort geben: Ja! Für hochqualitative Produkte ist der Sportartikelhersteller schließlich bekannt. Und auch wir bei KICKZ legen großen Wert auf gute Qualität, vor allem was Materialien, Verarbeitung und Langlebigkeit angeht. Genauso wichtig ist uns zudem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Deshalb kannst du dir sicher sein, dass du den Nike Huarache bei uns zu einem angemessenen Preis bekommst.

Service wird bei uns großgeschrieben

Unseren Kunden möchten wir einen guten Service bieten. Dazu gehört zum Beispiel, dass es bei Bestellungen innerhalb Deutschlands keine Versandkosten gibt. So bezahlst du also wirklich nur deine bestellten Waren. Was die Lieferzeit betrifft: Diese dauert in der Regel 1-3 Werktage. Nur wenn ein Artikel aus einem Nebenlager kommt, kann es etwas länger dauern (maximal 6 Werktage). Ist deine Bestellung mit deinen neuen Nike Huarache dann eingetroffen, hoffen wir, dass dir alles gefällt und natürlich auch passt. Sollte das mal nicht der Fall sein, kein Problem – dann kannst du einen oder mehrere Artikel ebenfalls kostenlos an uns zurückschicken.

Bei konkreten Fragen zum Nike Huarache oder zum Bestellvorgang kannst du uns übrigens jederzeit per E-Mail erreichen. Manchmal brauchen wir allerdings bis zu 24 Stunden zum Antworten. Das heißt, wenn du dringend Infos brauchst, dann lies dir am besten unsere FAQs durch.

Einfache Bezahlung deiner Bestellung

Wenn du deine Bestellung erhalten hast und mit deinen neuen Nike Huarache zufrieden bist (was wir sehr hoffen!), dann geht es an die Bezahlung. Dafür stehen dir mehrere Möglichkeiten offen. Zum einen kannst du die Schuhe schnell und einfach online zahlen. Das geht mit PayPal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte (MasterCard oder Visa). Alternativ kannst du deine Rechnung auch per Vorkasse oder Nachnahme begleichen. Ganz wie es dir beliebt.