JAMES HARDEN

MVP! MVP! MVP! Es ist endlich offiziell: James Harden ist der MVP der NBA Saison 2017-18. Niemand geringeren als den King selbst, LeBron James, und The Brow, Anthony Davis, hat der Guard der Houston Rockets im Rennen um die Maurice Podoloff Trophäe ausgestochen. Most Valuable Player der gesamten Liga, lasst euch das auf der Zunge zergehen.

James Harden hat sich mit seiner grandiosen Saison wahrhaftig in die NBA Geschichtsbücher eingetragen, da war die MVP Auszeichnung das einzig plausible Resultat. 30.4 Punkte, 8.8 Assists und 5.4 Rebounds im Durchschnitt – the Beard spielt auf einem komplett anderen Level. Als wäre das nicht schon genug, übertraf er die 50-Punkte Marke gleich mehrere Male. Vier Mal insgesamt, der Kerl war tatsächlich #lockedin. Sein episches Spiel gegen die Orlando Magic am 30. Januar toppte all das, als er das erste 60-Punkte Triple Double in der Geschichte der NBA verbuchte. 60 Punkte, 11 Assists, 10 Rebounds!


JAMES HARDEN SHOP

adidas performance
Harden Vol. 2
159,95 €
adidas performance
Harden Vol. 2
adidas performance
Harden LS 2 Lace
adidas performance
Harden Vol. 2
adidas performance
Harden LS 2 Buckle
James Harden
James Harden
James Harden
James Harden

I‘MMA BE A STAR

Harden intensivierte und steigerte nicht nur sein eigenes Game, sondern unterstütze auch all seine Teamkollegen, das Maximum aus sich rauszuholen. Mit der Verpflichtung des Star Point Guards Chris Paul waren die Houston Rockets zu Beginn der letzten Saison ready for take off – und genau das taten sie auch. James Harden spielte über die gesamte Saison über spektakulär, das ganze Team harmonierte und stach heraus. Die Rockets rollten geradezu durch die Western Conference mit einem verrückten 65-17 Rekord, der die Franchise Messlatte von 58 Siegen in einer Saison um weiten übertraf.

Das Team aus Houston riss den Regular-Saison Titel an sich und entschied den No.1 Seed des Westens für sich – gegen niemand geringeres als die späteren 2018 NBA Champs, die Golden State Warriors.

In den Playoffs fegten sie die Timberwolves in Spiel 5 der ersten Runde weg, in den Conference Semifinals besiegten sie die Utah Jazz in fünf weiteren Spielen. Mit breiter Brust in die Western Conference Finals marschierend, machten ihnen die Warriors letztendlich einen Strich durch die Rechnung. Im berüchtigten siebten Spiel, einen Sieg entfernt von dem ersten NBA Finals Einzug seit 1995, schafften sie es, einen weiteren Rekord zu brechen. Dieses eine Mal jedoch nicht zugunsten der Rockets. Das Team stellte einen traurigen NBA Playoff-Rekord auf: Sie verfehlten 27 (!) Dreier in Folge. Nach der 101-92 Niederlage, ebneten sie Curry, Durant & Co. den Weg zur Larry O‘Brien Trophäe.

HARDEN VOL.2

Rockets Coach Mike D‘Antoni trainierte bereits große Namen wie Kobe Bryant, Carmelo Anthony und Steve Nash. Trotzdem war es Harden, der von D‘Antoni das größte Kompliment überhaupt erhielt als er ihn in der letzten Saison als „besten Offensivspieler, den er je gesehen hatte“ lobte. Der beste Spieler benötigt natürlich auch nur bestes Equipment. Daher hat adidas Basketball den Signature Spieler mit dem brandneuen Harden Vol.2 Mitte Februar ausgestattet – perfektes Timing zum All-Star Wochenende 2018 in Los Angeles.

Im Rahmen des adidas 747 Warehouse, Event-Location für 2 Tage Basketballkultur vom Allerfeinsten, versammelte sich die Crème de la Crème der NBA wie Musikszene. Pusha T, French Montana und N.E.R.D. traten auf während Harden, Lillard und Rose sich die Ehre gaben und auf dem Human Race gebrandeten Court Fans wie Media unterhielten. Im Mittelpunkt: der Launch des Harden Vol.2.

HARDEN Sole

Maßgeschneidert für The Beards einzigartiges Spiel – messerscharfe Richtungswechsel, Step-backs und Eurosteps – wurde der adidas Harden Vol.2 für Hardens schnelle Beinarbeit optimiert. BOOST Dämpfung und FORGEFIBER im Upper sind die essenziellen Bestandteile des zweiten Signature Schuhs – MVP würdig.

Zum allerersten Mal bringt adidas Forgefiber auf den Court, die brandneue Technologie für maixmalen Komfort und besten Support zugleich. Forgefiber macht das Obermaterial dank eingearbeitetem, thermisch verschweißtem und TPU-beschichtetem Garn noch stabiler und strapazierfähiger. Der individuell gewebte Vorfußbereich sorgt für die notwendige seitliche Stabilität. Das sockenähnliche Upper wird mit anpassbarem Schnürrsystem für den passenden Fit und personalisierten Lockdown versehen – so einzigartig wie der Rocket Guard selbst.

James Harden
James Harden

Bei Hardens Performance auf dem Court geht es um schnelle Richtungswechsel und dabei gleichzeitig leichtfüßig unterwegs zu sein. Das Harden Vol. 2 Design Team unter der Führung von Lead-Designer Rashad Williams hat sich daher selbstverständlich für ihre beste und reaktionsfreudige Dämpfung entschieden: adidas Boost. Je mehr Energie du gibst, desto mehr bekommst du zurück. Die Boost Dämpfung in der Zwischensohle bietet eine balancierte Plattform für eine verstärkte Kontrolle bei Cuts und andauernde Stabilität.

Entwickelt für die Signature Moves, die Harden vom Rest der Liga abheben, hat sich das Design Team für den Harden Vol.2 ins Labor zurückgezogen, um anhand moderner Software das Profil der Sohle zu verbessern. Es wurden die Bewegungen des Rockets Spieler auf dem Court getestet und aufgezeichnet, um ein spezielles Profil für optimale Traktion bei abrupten Start- und Stoppbewegungen zu schaffen. Die Harden Vol.2 Sohle ist somit für jeden Cut bestens geeignet.

HARDEN VOL.2 Details

ENERGIERÜCKFÜHRENDER KOMFORT

ENERGIERÜCKFÜHRENDER KOMFORT

Bequem. Stabil. Unterstützend. Strapazierfähig. Boost bietet die beste Energierückkehr, die eine adidas Dämpfung je besessen hat. Gib mehr und du bekommst mehr Energie zurück. Go-to-Dämpfung für maximalen Komfort.

LEICHTGEWICHTIGE UNTERSTÜTZUNG

LEICHTGEWICHTIGE UNTERSTÜTZUNG

Individuell schnürbares Upper aus Forgefiber ermöglicht flexible Stabilität und Komfort in der Bewegung ohne die klassische Steifheit. Drei einzigartig genähte Schichten helfen jedem Schritt zu verstärken – vom Step-back bis hin zum Eurostep.

ERHÖHTE MOBILITÄT

ERHÖHTE MOBILITÄT

Anhand von Testergebnissen wurde ein spezielles Profil der Sohle entwickelt, um optimale Traktion bei abrupten Start- und Stoppbewegungen zu ermöglichen. Schnelle Richtungswechsel sind mit dem Harden Vol.2 überhaupt kein Problem mehr!