Zum Inhalt springen (Eingabe drücken) Zum Footer springen (Eingabe drücken)
#NEVERNOTBALLIN
Kostenlose Lieferung ab 50€
TELLING THE STORY SINCE 1993

WINTER SALE - JETZT BIS ZU 70% SPAREN

KICKZ PERFORMANCE REVIEW: NIKE LEBRON XX

Von Ray Singca 12/01/2023 Blog , Performance Shoe Test
LeBron James with the Los Angeles Lakers

Nike feiert mit dem Nike LeBron 20 das 20-jährige Jubiläum mit King James. Was für ein Meilenstein für LeBron und eine großartige Fortsetzung der am längsten bestehenden Signature-Line unter allen aktiven Ballern. Um es gleich vorweg zu nehmen: Der LeBron 20 ist ein gigantischer Release!

Ray Singca reviwing the LeBron 20

DESIGN 

Was man sofort erkennt ist der Wechsel von einem High-Cut- zu einem Low-Cut. Wie Nike erklärt, soll dieses Design-Update den “Leistungsbedürfnissen einer neuen Generation von Athleten” gerecht werden, und das passt eindeutig zum modernen Basketball. Ein weitere optische Änderung ist die fehlende Nike Air-Einheit. Für langjährige LeBron-Fans ist das gewöhnungsbedürftig, denn die dicke Luftblase in der Ferse ist in den letzten Jahren zu einem Markenzeichen für LeBrons geworden. Wenn man sich die Farben ansieht, sollte wirklich für jeden ein Favorit dabei sein. Während die “Trinity”-Edition, die wir in diesem Review sehen, eine Hommage an die Zeit des Kings bei den Miami Heat in einfachen Teamfarben  gehalten ist, wird es in Zukunft auch lautere Farboptionen hier auf KICKZ geben. Wenn man sich die technischen Stats ansieht, ist der LeBron 20 mit 380 g der leichteste Schuh der gesamten Signature-Serie. Unterm Strich: Der LeBron 20 ist eine gelungene Umsetzung eines modernen Basketball-Schuhs.

MATERIAL

Die aktuellen Materialien sind gut aber fühlen sich nicht besonders an, verglichen etwa mit dem Knitposite 2.0, das Nike bei den LeBron 18 verwendet hat. Während sich dieses Strickmaterial damals sehr hochwertig anfühlte, kann dieses Mesh nicht ganz mithalten. Die Materialien, die bei diesem Modell verwendet wurden, sollten jedoch nicht unterschätzt werden. Sie sind auf jeden Fall solide genug, und ersparen definitiv Gewicht, was bei LeBron Performance-Schuhen sehr willkommen ist. Darüber hinaus habe ich die nicht vorhandene Einlaufzeit sehr geschätzt. Das Mesh war bequem und im Grunde sofort einsatzbereit. Es passte sich bei jeder Bewegung gut an meine Füße an und gab mir während der gesamten Spielzeit ein sicheres Gefühl. Ein Aspekt, der vielleicht erwähnenswert ist, ist die Qualität des Netzes und wie dünn es ist. Ich habe Bedenken bezüglich der Haltbarkeit gehört, vor allem wenn man mit den Füßen schleift. Ich persönlich habe jedoch auch nach mehreren Wochen in diesen Schuhen noch keine Schäden am Obermaterial festgestellt. Für mich haben die Materialien also gut funktioniert und keine Fragen in Bezug auf die Leistung oder Langlebigkeit offen gelassen.

Nike LeBron 20 side view

GRIP 

Je länger ich spiele, desto mehr habe ich festgestellt, dass Traktion der wichtigste Aspekt bei einem Basketballschuh für mich ist. Und in den letzten sechs Monaten habe ich mehrere Schuhe mit überdurchschnittlicher oder großartiger Traktion getestet, was ich sehr zu schätzen weiß. Der LeBron 20 ist hier keine Ausnahme. Der Grip bei den LeBrons funktioniert stets einwandfrei und bietet das wohl beste Erlebnis der gesamten LeBron-Serie. Schnelles Stoppen, präzise Cuts und schnelle Richtungswechsel waren nie ein Problem für diese Außensole, selbst auf staubigen Plätzen. Die Traktion ist eine der Top-Eigenschaften dieses Schuhs, und das von Anfang an. Für den Einsatz im Freien würde ich den Schuh allerdings nicht empfehlen. Weiches Gummi und dünne Rillen sind keine gute Kombination für den Asphalt. Andere Schuhe, wie zum Beispiel der LeBron Witness 7, bieten eine bessere Langlebigkeit im Freien. 

Cushion 

Wie bereits erwähnt, ist die Luftblase des alten LeBrons weg, was zumindest für mich persönlich nicht wirklich eine schlechte Sache war. Ich war mit diesem Dämpfungssystem besser bedient, denn da ich kein großer Kerl bin, habe ich nicht das Gewicht, um wirklichen Druck auf die Nike Air-Einheit der letzten LeBrons auszuüben, für was sie ja eigentlich gedacht sind. Deshalb bin ich mit dem neuen Setup sehr zufrieden. Es gibt mir nicht nur das nötige Court-Gefühl, sondern die Nike Zoom-Einheiten geben mir auch mehr Bounce und Dämpfung als frühere Modelle, vor allem im vorderen Bereich, wo eine oben liegende Air Zoom Turbo-Einheit verwendet wird. Darüber hinaus bietet die Ferse mit der unten angebrachten Zoom-Einheit einen guten Aufprallschutz. Die Ausgewogenheit all dieser Eigenschaften macht das Spielen in diesen Schuhen sehr angenehm.

Fit 

Was Größe angeht hatte ich eine 1:1-Passform, was mir bei diesem Modell sehr gut gefiel. Normalerweise würde ich nicht wollen, dass meine Schuhe zu eng anliegen, vor allem im Vorfußbereich. Aber da sich das Mesh wirklich an den Fuß anpasst, hatte ich am Ende den perfekten Fit für mich. Die Schuhe waren bequem und unterstützend zugleich und ließen keinen Raum für unerwünschte Bewegungen im Schuh. Wenn du also eine Größe auswählst, denke daran, dass sie anfangs vielleicht etwas eng anliegen. Das Material wird aber schließlich nachgeben und sich ein wenig ausdehnen. Das macht sie wahrscheinlich auch für Leute mit breiten Füße eine gute Option.  Aber wie immer gilt: Probiere den Schuh am besten erstmal an. 

Nike LeBron 20 outsole

SUPPORT 

Klasse. Ich meine, viel mehr kann man dazu nicht sagen. Wenn du einige meiner früheren Posts gelesen hast, erinnerst du dich vielleicht daran, dass ich nicht gerade ein großer Fan von Low-Cuts bin. Vor allem, wenn es um Halt und Sicherheit geht. Der LeBron 20 fühlt sich jedoch zu jeder Zeit unterstützend, stabil und sicher an. In dieser Hinsicht gab es einfach keinerlei Probleme. Merkmale wie die Fersenkappe und das Schnürsystem sorgten dafür, dass meine Füße fest im Schuh saßen. Nike hat zusätzlich eine “synthetisch ummantelte seitliche Leitplanke” verwendet, die den Fuß im Fußbett hält. Für mich persönlich sind die 20er definitiv die besten Performer in Bezug auf Support, was Low-Cut-Basketball-Schuhe angeht.

Scorecard Nike LeBron 20

FAZIT 

Lass es uns kurz halten: Der LeBron 20 ist absolut erstklassig und hat es sofort in meine Rotation geschafft. Sie sind derzeit eine der besten Optionen auf dem Markt. Während die LeBrons in Bezug auf ihre Leistungseigenschaften schon immer überdurchschnittlich waren, entsprechen sie nun endlich den Bedürfnissen moderner Basketballspieler. Der low Cut und das reduzierte Gewicht machen ihn zu einem sehr interessanten Schuh für viele verschiedene Positionen und Spielstile. Gleichzeitig bietet er erstklassige Traktion und Dämpfung. Aber sind EUR 200,- wirklich gerechtfertigt? Ich würde sagen, dass die Leistungsmerkmale, die dieser Schuh bietet, den hohen Preis das tun. Natürlich gibt es auch günstigere Schuhe, die deinen Bedürfnissen gerecht werden können. Wenn du allerdings auf der Suche nach einem High-End-Performance-Schuh bist, dann solltest du diesen Schuh ganz oben auf deine Liste packen.

Feedback 

Noch Fragen? Du findest mich auf Instagram unter @ONEtothe2.

Anfang Zurück zum Anfang