carhartt WIP Madison Jogger Pant Duke Blue rinsed bei KICKZ.com

carhartt WIP Madison Jogger Pant

Artikelnummer: #119077003
Das Produkt ist in dieser Farbe leider ausverkauft. Probier unsere Suche aus um einen ähnlichen Artikel zu finden.

Produktdetails

Material: 97/3 % Cotton/Lycra®
Farbe: Duke Blue rinsed
Hersteller-Artikel-Nr.:  I020079-18302
Die MADISON JOGGER PANT trägt zwar die Sportlichkeit schon im Namen. Wer diese Hose des Streetwear-Experten Carhartt aber nur zum Joggen aus dem Schrank holen würde, beginge einen schweren Fehler. Durch die bequeme Passform und ...
Mehr Details

Material: 97/3 % Cotton/Lycra®
Farbe: Duke Blue rinsed

Die MADISON JOGGER PANT trägt zwar die Sportlichkeit schon im Namen. Wer diese Hose des Streetwear-Experten Carhartt aber nur zum Joggen aus dem Schrank holen würde, beginge einen schweren Fehler. Durch die bequeme Passform und den tollen Materialmix mit 3% Lycra im einfarbigen Baumwollstoff eignet sich das Teil zwar durchaus zum Besuch im Fitnessstudio, aber auch im Alltag macht man mit der "Madison" eine gute Figur. Die Hose stielt den Lieblingssneakern durch ihre unauffällige Farbgebung nicht die Show, sondern rückt sie mit den Bündchen in den Vordergrund und überdeckt keinen Quadratzentimeter eurer guten Kicks. Kombiniert mit einem lässigen Shirt ergibt das ein perfektes Outfit, auch für die Stunden vor und nach dem Sport oder der Arbeit. Madison Bumgarner, der Profi-Pitcher der San Francisco Giants, wirbt in Carhartt-Videos auf Schauplätzen abseits des Baseballfelds für die Produkte des Traditionsunternehmens aus Michigan.

  • Marke: Carhartt
  • Artikelname: Madison Jogger Pant
  • Material: 97% Baumwolle/3% Lycra
  • Farbe: Duke Blue Rinsed
  • Vier Taschen
  • Bund mit Kordelzug und Stretch-Einsatz
  • Rippstrick am Saum
  • Carhartt-Logo als Square-Label hinten rechts

Madison Bumgarner Carhartt Commercial

Markeninfo: carhartt WIP

Hamilton Carhartt wollte 1889 Arbeitskleidung für Fabriken und Bahngesellschaften herstellen und gründete daher in Dearborn, Michigan, das gleichnamige unternehmen. Die Overalls und Jeans waren speziell auf die Bedürfnisse der Arbeiter ausgerichtet: Sie waren aus sehr robusten und strapazierfähigen Materialien gefertigt und mit vielen kleinen Taschen ausgerüstet. Dadurch wurde die Kleidung schnell populär und das Unternehmen wuchs stetig. Aufgrund der hohen Qualität der Jeans, T-Shirts und Pullis fanden in den 90er-Jahren auch Skater an Carhartt gefallen. Sie brachten die Mode mit den eher einfachen Designs in die Streetwear und machten sie weltweit bekannt. Auch BMX-Fahrer, Snowboarder und Hip Hopper entdeckten bald die bequemen Produkte der Brand. Von Lesern der Musikzeitschrift „de:bug“ wurde sie 2005 sogar zur beliebtesten Modemarke überhaupt gewählt.

Carhartt – eine der größten Streetwear-Brands

Darauf hat das unternehmen natürlich längst reagiert und die Entwicklung der Produkte mehr an der neuen Zielgruppe ausgerichtet. Unzählige Designer arbeiten ständig daran, die neuesten Trends im Urban Clothing zu erkennen und auf die eigenen Shirts und Shorts zu bringen. Der Stil zeichnet sich dabei durch bequeme schnitte und klare Designs aus. Heute ist Carhartt eine der beliebtesten Marken in der Streetwear. Das war zwar eigentlich nicht das Ziel von Firmengründer Hamilton Carhartt, aber über die neue Zielgruppe hätte er sich sicher gefreut.