native Apollo Moc

Artikelnummer: #120540001
57,99 UVP:  89,85 €
(*) inkl. MwSt
31,86 €  gespart!

Produktdetails

Material: Footwear w/plastic outer soles Upper of textile materials
Farbe: Jiffy Black/ Shell White/ Nat Rubber
Hersteller-Artikel-Nr.:  21101000 - 1106
NATIVE hat sich ein Ziel gesetzt: leicht sollen Schuhe sein, so leicht wie es nur irgendwie geht. Mit diesem Mantra hat es die Brand aus Kanada weit gebracht. Im Sneakerkosmos der USA ist man bereits ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Männer 
EU | US | UK

ACHTUNG: Männergrößen

Wähle eine Farbe

Jiffy Black/ Shell White/ Nat Rubber

Material: Footwear w/plastic outer soles Upper of textile materials
Farbe: Jiffy Black/ Shell White/ Nat Rubber

NATIVE hat sich ein Ziel gesetzt: leicht sollen Schuhe sein, so leicht wie es nur irgendwie geht. Mit diesem Mantra hat es die Brand aus Kanada weit gebracht. Im Sneakerkosmos der USA ist man bereits eine feste Größe, nun ist Deutschland dran. Und es ist nicht einmal unwahrscheinlich, dass der APOLLO MOC auch hierzulande zum Höhenflug ansetzt. Das klassische Design kombiniert der Sneaker mit einem ungemein leichten, atmungsaktiven MicroFiber-Upper. Die zusätzlichen Perforierungen machen den Sneaker gerade an warmen Tagen zum treuen Begleiter. Für den nötigen Komfort sorgt wiederum die EVA-Außensohle, die sich noch dazu komplett Natives Mantra unterwirft. Am Ende bringt der Apollo Moc 160 Gramm auf die Wage. Einen wesentlich leichteren Sneaker zu finden, wird damit zur nahezu unlösbaren Aufgabe.

  • Marke: Native
  • Artikelname: Apollo Moc
  • Material: Textil/Plastic
  • Farbe: Jiffy Black/Shell White/Nat Rubber
  • MicroFiber Upper mit Perforationen
  • EVA-Außensohle
  • MicroFiber Laces
  • Sehr niedriges Gewicht
  • Schlichtes Design

Markeninfo: native

Die Sneaker-Welt ist hart. Sie ist unbarmherzig. Ein exklusiver Release hier, exklusive Colorways dort. Nicht jeder erhält Zugang zu jedem Produkt. Exklusivität steigert schließlich das Bedürfnis, diesen oder jenen Sneaker unbedingt haben zu wollen, richtig? Falsch, findet Native. Denn Native strebt nicht nach Exklusivität, Inklusivität lautet das Ziel. Schuhe für jedermann. Für Großeltern genauso wie für Kinder. Für die coolen Kids genauso wie für Nerds. Niemand wird ausgeschlossen, jeder ist dabei. Dieser Einstellung entstammt schließlich auch der Name der Brand aus Vancouver. Am Ende gehören wir schließlich alle irgendwo dazu, sind alle Natives irgendeines Ortes. Diesem Gefühl möchte die Brand seit ihrer Gründung 2010 Ausdruck verleihen und sich damit von der Masse abheben.

Native – Have fun keep it light

Im ersten Schritt suchte Co-Founder Damian Van Zyll de Jong deshalb nach Wegen, EVA anders und effizienter zu verarbeiten. „Have fun, keep it light“, lautete das Motto – und so lautet es noch heute. Sich selbst nicht zu ernst nehmen, dem Kunden aber dennoch ein Spaß-versprechendes Produkt mit auf den Weg geben. Im harten Sneakerbusiness wählt Native damit einen sprichwörtlich leichtfüßigen Ansatz, stellt sich selbst gleichzeitig aber immer wieder vor neue Herausforderungen. Konstant ist man auf der Suche nach neuen synthetischen Materialien, nie gibt man sich mit Altbewährtem zufrieden. Anders müssen die Schuhe sein, nie dagewesen die Kombinationen und Materialien. Nur so können am Ende auch wirklich Natives geliebte Future Classics entstehen. Klassische Silhouetten, die durch modernste Technologien glänzen und so leicht daherkommen, dass sie ihrem Träger ein Gefühl von Freiheit vermitteln. Es klingt idealistisch, doch es funktioniert. Native wächst stetig, expandiert und hat mittlerweile weit über die Grenzen Kanadas und der USA hinaus eine Anhängerschaft versammelt, die eine Brand zu schätzen weiß, die sich selbst nicht zu ernst nimmt, bei Qualität und Materialien jedoch keinen Spaß versteht. Eine Brand, die dank innovativer Technologien wie EVA und Microfiber einzigartige Sneaker entwickelt.