nike HYPERDUNK 2015 CRT PRPL/BRGHT CRMSN-VVD PRPL bei KICKZ.com

nike HYPERDUNK 2015

Artikelnummer: #119614006
Das Produkt ist in dieser Farbe leider ausverkauft. Probier unsere Suche aus um einen ähnlichen Artikel zu finden.

Produktdetails

Material: syntex
Farbe: CRT PRPL/BRGHT CRMSN-VVD PRPL
Hersteller-Artikel-Nr.:  749561-565
Auf den legendären Nike Mag mit Power Laces aus dem Kultfilm „Zurück in die Zukunft“ müssen Fans noch eine Weile warten. Mit dem neuen NIKE HYPERDUNK 2015 erscheint nun aber ein Basketballschuh, der sich in ...
Mehr Details

Material: syntex
Farbe: CRT PRPL/BRGHT CRMSN-VVD PRPL

Auf den legendären Nike Mag mit Power Laces aus dem Kultfilm „Zurück in die Zukunft“ müssen Fans noch eine Weile warten. Mit dem neuen NIKE HYPERDUNK 2015 erscheint nun aber ein Basketballschuh, der sich in Sachen Design stark an den futuristischen Sneaker anlehnt. Das sieht man vor allem am hochgezogenen Schuhkragen und dem minimalistischen Upper, das mehrere Schichten zu einem nahtlosen Einteiler verschmilzt. Damit ermöglicht er trotz geringem Gewicht sehr guten Support. Zum ersten Mal kommt bei einem Nike Hyperdunk außerdem Zoom Air zum Einsatz. Dadurch ist die Sohle flach und bietet weiche Dämpfung für explosive Antritte und Sprünge. Auch in Sachen Traktion weiß der neue Performance-Schuh von Nike zu überzeugen. Mit dem Kyrie 1 und dem Kobe X hat Nike die Messlatte für Traktion bereits höher gesetzt und macht mit dem Hyperdunk 2015 genau da weiter. Der Nike Hyperdunk 2015 fühlt sich an wie ein High Top und performt wie ein Low Top. Damit schafft er einen exzellenten Kompromiss zwischen Support und dem Trend, dass Basketballschuhe immer flacher werden. Die Performance des Nike Hyperdunk 2015 überzeugte unter anderem den spanischen Superstar Pau Gasol, der bei der EuroBasket 2015 und in der NBA in diesem Basketballschuh spielt.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: Hyperdunk 2015
  • Material: Synthetik
  • Farbe: Court Purple/Bright Crimson/Vivid Purple
  • Hyperfuse-Upper verbindet mehrere leichtgewichtige Schichten zu einem nahtlosen Einteiler, der Strapazierfähigkeit und Support bietet
  • Flexibler, extra hoher Schuhkragen verbindet Halt eines High Top mit der Performance eines Low Top
  • Innenschuh aus Mesh und Schaum für eng anliegenden, komfortablen Sitz
  • In die Schnürung integrierte Flywire-Fasern für dynamischen, festen Halt
  • Nike Zoom Air-Einheiten in Vorfuß und Ferse bieten weiche, reaktive Dämpfung
  • Schaum-Mittelsohle umschließt die Ferse für Stabilität
  • Phylon-Mittelsohle für leichte Dämpfung und Stabilität
  • Griffige, strapazierfähige Gummiaußensohle mit verbessertem Fischgrätenmuster

Markeninfo: nike

Wer an Basketball denkt, kommt an Nike nicht vorbei - die Marke mit dem Swoosh gehört zu dem Sport wie Dunks, Dreier und Crossover. Ob in der NBA, europäischen Ligen oder auf dem Streetballcourt in deiner Nachbarschaft – seit den 80er Jahren ist der weltweit größte Sportartikelhersteller auf jedem Basketballfeld dieser Welt zu finden.
Der 1973 erschienene Nike „Blazer“ war der erste Basketballschuh der Firma. Obwohl der Schuh für seine Zeit sehr funktionell war, und von der NBA Scoring-Maschine George „Iceman“ Gervin getragen wurde, kam Nike zunächst nicht gegen die Vormacht anderer Sportartikelhersteller an. Auch die folgenden Modelle der frühen 80er, wie der jetzt legendäre „Air Force 1“ und „Dunk“, brachten nicht den erwarteten Durchbruch. Bis sich Michael Jordan 1984/85 dafür entschied, mit Nike die NBA und die Welt der Basketballschuhe zu erobern. Während Nike mit dem „Blazer“ also nur freundlich an den Eingang der Basketballschuhwelt klopften, rissen sie dank des Erfolgs von „His Airness“ und seines „Air Jordan 1“ die ganze Tür aus den Angeln.

Nike ist die Nummer 1 im Basketball

Seitdem veränderte Nike die Basketballwelt. Nach dem Erfolg des AJ1 entstand nicht nur eine legendäre „Air Jordan“ - Schuhdynastie. Es war auch die Geburt verschiedener Modellreihen wie Flight, Hyperdunk, Air Max und Foamposites. Inzwischen werfen 60 Prozent der NBA-Spieler ihre Körbe im Zeichen des Swoosh. Darunter auch die ganz Großen der Liga: Von Sir Charles Barkley in den 90ern, über Kevin Garnett und Kobe Bryant in den 2000ern, bis zu Lebron James und Kevin Durant heute – die Superstars der NBA laufen reihenweise in ihren Signature Sneakers von Nike zu Höchstleistungen auf.
Aber Nike macht viel mehr als nur Basketball-Schuhe. Inzwischen kann sich der Baller von heute mit stylischer Performance-Sportswear von T-Shirts bis Kapuzenpullis, Jogginghosen, Shorts, Schweißbändern und Socken des Herstellers ausstatten. Mit Nike könnt ihr also sichergehen, dass ihr beim nächsten Game nicht nur in hochwertiger und funktioneller Kleidung auf dem Platz steht – ihr seht beim Körbe versenken auch verdammt gut aus.

Nike & KICKZ seit 93 … till infinity

Nike ist mit seinen modischen und technisch einwandfreien Sneakers seit Jahren der führende Basketballschuh-Hersteller weltweit. Und auch KICKZ weiß, wer der Babo im Sneaker-Game ist: Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1993 versorgen wir euch bis heute mit der besten Auswahl an Basketballschuhen von Nike. Als einer der wenigen Onlineshops in Europa vertreibt KICKZ auch die limitierten Sondermodelle der Signature Sneakers von Superstars wie Kobe, Lebron und Kevin Durant. Wer also die exklusivsten Nike-Sneaker sucht, findet sie dort, wo Basketball zuhause ist: KICKZ.