Nike Kyrie 2 LMTD Crossover Basketballschuh

nike KYRIE 2 LMTD

Artikelnummer: #121637002
Das Produkt ist in dieser Farbe leider ausverkauft. Probier unsere Suche aus um einen ähnlichen Artikel zu finden.

Produktdetails

Material: synthetik/textil
Farbe: MULTI-COLOR/MULTI-COLOR
Hersteller-Artikel-Nr.:  838639-990
Kyrie Irvings Ballhandling ist nur schwer zu schlagen. Kaum einer dribbelt spektakulärer als der Point Guard der Cleveland Cavaliers. Kaum einer vernascht seine Gegner kunstvoller als Kyrie. Also sollte sein zweiter Signature-Basketballschuh die schnellen Bewegungen ...
Mehr Details

Material: synthetik/textil
Farbe: MULTI-COLOR/MULTI-COLOR

Kyrie Irvings Ballhandling ist nur schwer zu schlagen. Kaum einer dribbelt spektakulärer als der Point Guard der Cleveland Cavaliers. Kaum einer vernascht seine Gegner kunstvoller als Kyrie. Also sollte sein zweiter Signature-Basketballschuh die schnellen Bewegungen des Playmakers auch optimal unterstützen, richtig? Richtig! Bevor NIKE den KYRIE 2 entwickelte, wurden Irvings Bewegungen deshalb erst einmal genauestens untersucht. Das Ergebnis: Irving bewegt den Ball beim Dribbling fast doppelt so schnell wie durchschnittliche NBA-Spieler. Aus dem Stand kann er in nur 1,5 Sekunden von der Dreierlinie zum Korb sprinten – 15 Prozent schneller als andere Point Guards in der stärksten Liga der Welt. Einer der spannendsten Entdeckungen war, dass Uncle Drew seinen Körper beim Dribbeln regelmäßig so schräg stellt, dass die Außenseiten seiner Schuhe den Boden berühren. Dies führte zur Entwicklung der einzigartigen, an den Seiten hochgebogenen Außensohle. Sieht ungewöhnlich aus, ist aber ein genialer Schachzug von Nike-Designer Leo Chang. Das weiterentwickelte Traktionsmuster setzt sich auf diesen Wölbungen fort und unterstützt die überragende Fußarbeit von Kyrie deshalb perfekt.

Doch damit nicht genug: Nun ist es Nike auch noch gelungen, Kyrie's einzigartigen Stil und seinen Signature-Move auch optisch umzusetzen. LMTD CROSSOVER nennt sich der neueste Colorway des Kyrie 2 und ist eine Hommage an Irvings Spiel. Ähnlich wie die rasend schnellen Dribbling-Sequenzen des Playmakers wirkt auch das auffällige Design des Sneakers beinahe hypnotisierend. Gleichzeitig sendet der grell-rote Mittelfuß-Strap eine Warnung an all jene aus, die es doch mit Kyrie aufnehmen wollen: Verteidigen unmöglich! Irvings Ballhandling ist eben nur schwer zu schlagen.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: Kyrie 2 LMTD „Crossover“
  • Material: Synthetik/Textil
  • Farbe: Multicolor/Multicolor
  • Leichtes Hyperfuse-Obermaterial für perfekte Mischung aus Strapazierfähigkeit, Atmungsaktivität und Halt
  • Leichte Phylon-Mittelsohle mit Zoom Air-Einheit in der Ferse bietet reaktive, niedrigprofilige Dämpfung
  • Mittelfuß-Strap für hohe Stabilität und Lockdown-Gefühl
  • Seitlich hochgebogene Außensohle unterstützt schnelle Seitwärtsbewegungen
  • Griffige Gummiaußensohle mit strapazierfähigem Traktionsmuster
  • Großer Pivot-Kreis am Vorfuß für schnelle Richtungswechsel
  • Großes Kyrie Irving-Logo auf der Zunge
  • Weitere Signature-Details an Innenseite der Zunge und des Straps sowie an der Ferse

Bring your Game: Kyrie Irving

Markeninfo: nike

Wer an Basketball denkt, kommt an Nike nicht vorbei - die Marke mit dem Swoosh gehört zu dem Sport wie Dunks, Dreier und Crossover. Ob in der NBA, europäischen Ligen oder auf dem Streetballcourt in deiner Nachbarschaft – seit den 80er Jahren ist der weltweit größte Sportartikelhersteller auf jedem Basketballfeld dieser Welt zu finden.
Der 1973 erschienene Nike „Blazer“ war der erste Basketballschuh der Firma. Obwohl der Schuh für seine Zeit sehr funktionell war, und von der NBA Scoring-Maschine George „Iceman“ Gervin getragen wurde, kam Nike zunächst nicht gegen die Vormacht anderer Sportartikelhersteller an. Auch die folgenden Modelle der frühen 80er, wie der jetzt legendäre „Air Force 1“ und „Dunk“, brachten nicht den erwarteten Durchbruch. Bis sich Michael Jordan 1984/85 dafür entschied, mit Nike die NBA und die Welt der Basketballschuhe zu erobern. Während Nike mit dem „Blazer“ also nur freundlich an den Eingang der Basketballschuhwelt klopften, rissen sie dank des Erfolgs von „His Airness“ und seines „Air Jordan 1“ die ganze Tür aus den Angeln.

Nike ist die Nummer 1 im Basketball

Seitdem veränderte Nike die Basketballwelt. Nach dem Erfolg des AJ1 entstand nicht nur eine legendäre „Air Jordan“ - Schuhdynastie. Es war auch die Geburt verschiedener Modellreihen wie Flight, Hyperdunk, Air Max und Foamposites. Inzwischen werfen 60 Prozent der NBA-Spieler ihre Körbe im Zeichen des Swoosh. Darunter auch die ganz Großen der Liga: Von Sir Charles Barkley in den 90ern, über Kevin Garnett und Kobe Bryant in den 2000ern, bis zu Lebron James und Kevin Durant heute – die Superstars der NBA laufen reihenweise in ihren Signature Sneakers von Nike zu Höchstleistungen auf.
Aber Nike macht viel mehr als nur Basketball-Schuhe. Inzwischen kann sich der Baller von heute mit stylischer Performance-Sportswear von T-Shirts bis Kapuzenpullis, Jogginghosen, Shorts, Schweißbändern und Socken des Herstellers ausstatten. Mit Nike könnt ihr also sichergehen, dass ihr beim nächsten Game nicht nur in hochwertiger und funktioneller Kleidung auf dem Platz steht – ihr seht beim Körbe versenken auch verdammt gut aus.

Nike & KICKZ seit 93 … till infinity

Nike ist mit seinen modischen und technisch einwandfreien Sneakers seit Jahren der führende Basketballschuh-Hersteller weltweit. Und auch KICKZ weiß, wer der Babo im Sneaker-Game ist: Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1993 versorgen wir euch bis heute mit der besten Auswahl an Basketballschuhen von Nike. Als einer der wenigen Onlineshops in Europa vertreibt KICKZ auch die limitierten Sondermodelle der Signature Sneakers von Superstars wie Kobe, Lebron und Kevin Durant. Wer also die exklusivsten Nike-Sneaker sucht, findet sie dort, wo Basketball zuhause ist: KICKZ.