nike AF1 ULTRA FLYKNIT LOW QS

Artikelnummer: #123269001
Das Produkt ist in dieser Farbe leider ausverkauft. Probier unsere Suche aus um einen ähnlichen Artikel zu finden.

Produktdetails

Material: textil/synthetik
Farbe: ice grey/aluminium
Hersteller-Artikel-Nr.:  853880-001
Majestätisch erhebt sich der Eiffelturm im Rücken der Tribüne. Wie ein Wächter überblickt er das Schauspiel zu seinen Füßen. Es scheint, als genieße er die freie Sicht. Denn einmal im Jahr spielen sich dort, wo ...
Mehr Details

Material: textil/synthetik
Farbe: ice grey/aluminium

Majestätisch erhebt sich der Eiffelturm im Rücken der Tribüne. Wie ein Wächter überblickt er das Schauspiel zu seinen Füßen. Es scheint, als genieße er die freie Sicht. Denn einmal im Jahr spielen sich dort, wo sonst Touristen, Hektik und Verkehrschaos ihr tägliches Schauspiel aufführen, Szenen ab, wie sie für Paris eher ungewöhnlich sind. Einmal im Jahr beherrscht der Streetball Paris' Zentrum. Eingekesselt zwischen Louvre, Seine und Champs-Elysees, auf dem Place de la Concorde, inmitten von Paris wohl bekanntesten kulturellen Schätzen heißt es dann: „Bring your game not your name!“ Wenn das Quai 54 lädt, nimmt man an. Wo sonst bietet sich die Möglichkeit, sich vor 20.000 Zuschauern, vor historischer Kulisse mit den besten Streetballern des Planeten zu messen? Wo sonst verschmelzen Sport und Kultur, Spieler und Zuschauer zu einer energiegeladenen Einheit, zum vielleicht größten, intensivsten und unterhaltsamsten Outdoor-Basketball-Event der Erde? Wo sonst bezieht ein einziges Turnier Teams aus aller Welt mit ein, krönt den Streetballweltmeister, widmet sich der Basketball-Kultur – inklusive Dunk-Contest – und glänzt mit Live-Musik vom Allerfeinsten? Wo sonst geben sich Legenden und aktuelle Superstars wie Scottie Pippen oder Carmelo Anthony die Ehre? Kurz: Wo sonst gibt es einen derart aufregenden Mix?

Gut, der eine oder andere Aspekt lässt sich sicherlich auch andernorts finden. Die Kombination ist einzigartig. Ebenso einzigartig wie der Fakt, dass das 2003 erstmals ausgerichtete Quai 54 stolz vom wohl dynamischsten Duo der Basketballwelt präsentiert wird. Kein anderes Streetballturnier führt auf seiner Seite unter „Sponsoren“ NIKE und JORDAN auf. Allein das zeugt von Qualität und sollte dann auch Grund genug sein, am 23. und 24. Juli zumindest zu versuchen, in Paris vorbeizuschauen. Und wenn man die Reise schon mal auf sich nimmt, darf der Trip selbstverständlich gern bestens gekleidet angetreten werden. Gut also, dass uns Nike alljährlich mit speziellen, für das Quai 54 entworfenen Kollektionen beglückt. Spezielle Colorways für Sneaker, besondere Hoodies, T-Shirts, Hats – alles ist dabei. Nicht fehlen darf dabei natürlich der Klassiker der Klassiker: der Air Force 1. Extra für das Quai54 erhält er nicht nur einen schwarz-grauen Colorway sowie diverse Logo-Details des Turniers, auch technisch wertet Nike sind Lieblingskind auf. So schmückt den AF1 ULTRA FLIKNIT LOW QUAI 54 nun das so gern genommen, leichte und atmungsaktive Flyknit-Upper. Seine zurückhaltende Eleganz legt der Air Force 1 deshalb allerdings nicht ab. Paris kann kommen.

  • Marke: Nike
  • Artikelname: AF1 Ulta Flyknit Low Quai 54
  • Material: Textil/Synthetik
  • Farbe: Ice Grey/Aluminium
  • Der Klassiker als Special-Edition für das Quai 54-Turnier in Paris
  • Flyknit-Obermaterial für verbesserte Passform und Atmungsaktivität
  • Nike Air-Sohle
  • Goldener Nike Air-Schriftzug auf der Zunge
  • Weiße Gummiaußensohle
  • Goldene Quai 54-Logos an der Schnürung und Ferse

Quai54 – World Streetball Championship 2015


Nike Air Force 1 History – All 3 Episodes

Markeninfo: nike

Wer an Basketball denkt, kommt an Nike nicht vorbei - die Marke mit dem Swoosh gehört zu dem Sport wie Dunks, Dreier und Crossover. Ob in der NBA, europäischen Ligen oder auf dem Streetballcourt in deiner Nachbarschaft – seit den 80er Jahren ist der weltweit größte Sportartikelhersteller auf jedem Basketballfeld dieser Welt zu finden.
Der 1973 erschienene Nike „Blazer“ war der erste Basketballschuh der Firma. Obwohl der Schuh für seine Zeit sehr funktionell war, und von der NBA Scoring-Maschine George „Iceman“ Gervin getragen wurde, kam Nike zunächst nicht gegen die Vormacht anderer Sportartikelhersteller an. Auch die folgenden Modelle der frühen 80er, wie der jetzt legendäre „Air Force 1“ und „Dunk“, brachten nicht den erwarteten Durchbruch. Bis sich Michael Jordan 1984/85 dafür entschied, mit Nike die NBA und die Welt der Basketballschuhe zu erobern. Während Nike mit dem „Blazer“ also nur freundlich an den Eingang der Basketballschuhwelt klopften, rissen sie dank des Erfolgs von „His Airness“ und seines „Air Jordan 1“ die ganze Tür aus den Angeln.

Nike ist die Nummer 1 im Basketball

Seitdem veränderte Nike die Basketballwelt. Nach dem Erfolg des AJ1 entstand nicht nur eine legendäre „Air Jordan“ - Schuhdynastie. Es war auch die Geburt verschiedener Modellreihen wie Flight, Hyperdunk, Air Max und Foamposites. Inzwischen werfen 60 Prozent der NBA-Spieler ihre Körbe im Zeichen des Swoosh. Darunter auch die ganz Großen der Liga: Von Sir Charles Barkley in den 90ern, über Kevin Garnett und Kobe Bryant in den 2000ern, bis zu Lebron James und Kevin Durant heute – die Superstars der NBA laufen reihenweise in ihren Signature Sneakers von Nike zu Höchstleistungen auf.
Aber Nike macht viel mehr als nur Basketball-Schuhe. Inzwischen kann sich der Baller von heute mit stylischer Performance-Sportswear von T-Shirts bis Kapuzenpullis, Jogginghosen, Shorts, Schweißbändern und Socken des Herstellers ausstatten. Mit Nike könnt ihr also sichergehen, dass ihr beim nächsten Game nicht nur in hochwertiger und funktioneller Kleidung auf dem Platz steht – ihr seht beim Körbe versenken auch verdammt gut aus.

Nike & KICKZ seit 93 … till infinity

Nike ist mit seinen modischen und technisch einwandfreien Sneakers seit Jahren der führende Basketballschuh-Hersteller weltweit. Und auch KICKZ weiß, wer der Babo im Sneaker-Game ist: Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1993 versorgen wir euch bis heute mit der besten Auswahl an Basketballschuhen von Nike. Als einer der wenigen Onlineshops in Europa vertreibt KICKZ auch die limitierten Sondermodelle der Signature Sneakers von Superstars wie Kobe, Lebron und Kevin Durant. Wer also die exklusivsten Nike-Sneaker sucht, findet sie dort, wo Basketball zuhause ist: KICKZ.