Puma Clyde OG Flag Gold Basketballschuh

puma Clyde OG FLAG

Artikelnummer: #122706003
69,99 UVP:  99,95 €
(*) inkl. MwSt
29,96 €  gespart!

Produktdetails

Material: 98.8% Leather, 1.2% Synthetic
Farbe: Bright Gold-Puma Black
Hersteller-Artikel-Nr.:  361466 1
Was haben Bonnie und Clyde mit PUMA zu tun? Tatsächlich seht der männliche Teil von Amerikas wohl bekanntestem Gaunerpärchen indirekt Pate für einen der wohl bekanntesten Sneaker der Brand aus Herzogenaurach. Einzig ein Bindeglied war ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Männer 
EU | US | UK

ACHTUNG: Männergrößen

Wähle eine Farbe

Bright Gold-Puma Black

Material: 98.8% Leather, 1.2% Synthetic
Farbe: Bright Gold-Puma Black

Was haben Bonnie und Clyde mit PUMA zu tun? Tatsächlich seht der männliche Teil von Amerikas wohl bekanntestem Gaunerpärchen indirekt Pate für einen der wohl bekanntesten Sneaker der Brand aus Herzogenaurach. Einzig ein Bindeglied war notwendig. Ein Bindeglied und ein Hut. Mit seinem neuem Fedora bestens gekleidet, betrat Rookie Walt Frazier 1967 die Kabine der New York Knicks und erinnerte seine Teamkollegen dabei ganz offensichtlich an Warren Beatty a.k.a. Clyde, der im frisch herausgekommenen Film nahezu den gleichen Hut spazieren trug. „Hey, da ist Clyde“, riefen sie. Ein Spitzname war geboren. Walt „Clyde“ Frazier war geboren. Einer der vielleicht besten Flügelverteidiger der Geschichte der Association. Ein zweifacher NBA-Champion. Eine Fashion-Ikone. Denn Mode war Frazier beinahe ebenso wichtig wie der Sport. Die Kombination aus beidem wiederum überzeugte Puma, Frazier als einen der ersten Spieler überhaupt für das Tragen von Basketballschuhen zu bezahlen. Mehr noch: Man widmete ihm seinen eigenen Sneaker. Den PUMA CLYDE, der als OG FLAG in Sachen Style nun endgültig zu seinem prominenten Namensgeber aufschließt. Die unaufgeregte, klassische Silhouette ist geblieben, das hochwertige Suede-Upper und die bewerte weiße Außensohle ebenfalls. Mit neuen, knalligen Colorways verleiht Puma dem Sneaker nun jedoch einen Auftritt, wie er kaum lauter nach Fashion-Statement schreien könnte. Einerseits heben sich die Farben gekonnt von der zurückhaltenden Silhouette ab, andererseits verschmelzen Colorway und klassische Form zu einem Gesamtkunstwerk, das Walt „Clyde“ Frazier mehr als nur Ehre macht – und seinem Fedora, versteht sich.

  • Marke: Puma
  • Artikelname: Clyde OG Flag
  • Material: Leder/Synthetik
  • Farbe: Bright Gold/Black
  • Klassischer Sneaker von NBA-Legende Walt „Clyde“ Frazier
  • Hochwertiges Suede-Upper
  • Goldener Puma-Schriftzug an der Außenseite
  • Goldener Clyde-Schritzug an der Außenseite
  • Weiße Gummiaußensohle
  • Seitlicher Puma Formstrip
  • Logo-Details auf der Zunge

Markeninfo: puma

Puma steht für Lifestyle und innovative Ideen und hat mit diesem Rezept die Sportswear längst erobert. Angefangen hat alles mit ein paar Schuhen, die die beiden Brüder Adi und Rudolf Dassler 1924 in der Waschküche ihrer Mutter anfertigten. Mit viel Enthusiasmus entwickelten sie Sportschuhe, die genau auf die Bedürfnisse ihrer Athleten zugeschnitten waren. Den ersten großen Erfolg hatten sie bereits 1936, als Jesse Owens in ihren Sneakern bei den Olympischen Spielen in Berlin gleich vier Mal Gold gewann. Die beiden Brüder gingen jedoch einige Jahre später getrennte Wege. Rudolf Dassler gründete 1948 Puma, das in den kommenden Jahren vor allem mit Fußballschuhen erfolgreich sein sollte. Später wurden auch Leichtathletik-Schuhe, Basketballschuhe und Freizeitschuhe ins Sortiment von Puma aufgenommen.

Puma – Lifestyle Sneaker für die Welt

Ende der 90er Jahre stellte die Firma die Weichen für das neue Jahrtausend. Als erster Sportartikelhersteller arbeitete Puma mit einer Modedesignerin zusammen – und das war keine geringere als Jil Sander. Seitdem steht die Marke nicht nur für hochwertige Sportschuhe, sondern auch für extravaganten Lifestyle und ultramoderne Sneaker. Dazu legen die Designer immer wieder erfolgreiche Sportschuhe aus den 60er oder 70er Jahren neu auf. Retro Sneaker wie der Puma Clyde oder Suede Classic haben sich mittlerweile zu absoluten Klassikern entwickelt und werden auf allen Straßen gerne gesehen.