Suche eingrenzen!

Marken

Preis (€)

von bis

Farben

2000 Versionen des Nike Air Force

Unser voller Dank gilt dem ehemaligen Bildhauer Bruce Kilgore, dem Genie, das den Nike Air Force designt hat. Heute gibt es um die 2000 verschiedene Modelle in unzähligen Farbkombinationen und Materialien wie Leder, Textil, Mesh und Flyknit. Eine große Fangemeinde haben der Nike Air Force 1, der Nike Air Force 2 und der Nike Air Flight Classics. Der Nike Air Force ist als Low-, Mid- und High-Top-Variante erhältlich und obwohl die erste Version von 1982 viele Male weiterentwickelt wurde, hat sich am Design selbst nur wenig geändert. Am beliebtesten ist nach wie vor der klassische white-on-white Colorway, gefolgt vom all-black Colorway.

Rapper wie Nelly, Kool Savas oder Jan Delay hat der Nike Air Force 1 sogar so stark beeindruckt, dass sie ihm gleich eigene Songs gewidmet haben. Kein Wunder, finden wir. Der Air Force 1 hat es als Klassiker unter den Seakers und für alles, wofür er steht, einfach verdient, verewigt zu werden.
111 Ergebnisse

NIKE AIR FORCE 1 – VOM BASKETBALL COURT IN DIE STRASSENKULTUR

Die heutige Streetwear-Szene hat den Nike Air Force 1 schon längst für sich beansprucht, dabei hat der kultige Sneaker vor über 35 Jahren eher das Hallenparkett als den Asphalt beherrscht. In 1982 revolutionierte Nike mit der Veröffentlichung des Basketball-Schuhs die gesamte Branche: die Nike Air-Technologie bot dem Athleten nun einen Sneaker mit weicher, federnder Dämpfung und massiver Mittelsohle für uneingeschränkten Support. Nike hatte in kurzer Zeit einen Schuh entwickelt, der den eigenen Namen nun nicht nur mehr mit Running, sondern für immer mit Basketball verbinden würde. Die wegweisende Air-Technologie mag heutzutage angesichts des Kultstatus des Schuhs zwar im Hintergrund stehen, doch setzte diese nichtsdestotrotz den Maßstab für zukünftige Design-Überlegungen vieler Sportmarken.

NEW
NEW

Kaum ein Performance Schuh hat es so weit geschafft, wie der Air Force 1 des Nike-Designers Bruce Kilgore. Sicherlich lag das vor allem auch an den „Original Six“ – Moses Malone, Michael Cooper, Bobby Jones, Calvin Natt, Mychal Thompson und Jamal Wilkes. Die Basketball-Stars wurden zu den Auserwählten, die den AF1 am Parkett rocken durften. Im Jahr 1983 gewann Malone dann sogar noch die NBA Championship in den populären Air Force. Dem Hype war fortan keine Grenze gesetzt: Nike‘s erster Air Basketball Schuh war ab den 90er Jahren nicht mehr von der Straße wegzudenken.

Besonders in der Hip Hop Gemeinde der Ostküste hatte der Nike Air Force 1 schnell Wurzeln geschlagen. Baltimore, Philly, New York City… Der Sneaker schaffte es, eine gigantische Lawine loszutreten und Musik- wie Sportszene zu vereinen. Jay-Z hat ihn auf der Bühne getragen, Nelly hat ihm seinen Track „Air Force Ones“ gewidmet – der Air Force 1 war überall! In 2007 holte sich Nike zum 25-jährigen Jubiläum der Silhouette dann noch die Crème de la Crème des Basketballs für einen derlegendärsten Video-Clips. LeBron James, Kobe Bryant, Steve Nash, Tony Parker und viele weitere Stars – am Fuß, der AF1.

NEW
NEW

Auch wenn der Air Force 1 nun mehr Straßen- als Basketballschuh verkörpert, hat sich der Sneaker trotzdem über Jahre hinweg nicht Trends unterworfen, sondern Trends eingeführt. Dabei hat er die eigene Oldschool-DNA jedoch nie aufgeopfert. Der Sneaker ist eine Ikone in der Schuh- und Mode-Branche geworden, hat die Pop-Kultur der 90er auf den Kopf gestellt und ist zu einem DER Sneaker der letzten 35 Jahren geworden.

Alle Nike Air Force bei KICKZ

Nike Air Force günstig bei KICKZ bestellen

Den Kultsneaker Nike Air Force bekommst du bei KICKZ in allen Größen, Modellen, Farben und Materialien. Lass dich hier inspirieren und durchstöbere unsere Auswahl an Air Force Modellen. Wenn du dich für ein Paar entschieden hast, kannst du dir sicher sein, dass wir es zu einem fairen Preis anbieten. Schließlich lieben wir Sneakers genauso wie du. Neben dem Preis ist uns und dem Markenhersteller Nike auch die Qualität sehr wichtig.

Service rund um die Uhr

Wenn du Fragen hast zu den verschiedenen Nike Air Force Modellen oder dazu, wie Bestellung, Zahlung und Lieferung ablaufen, sag uns einfach Bescheid. Du kannst uns jederzeit per E-Mail erreichen. Wir geben unser Bestes, dir innerhalb von 24 Stunden zu antworten und alle deine Fragen zu klären. Wenn du sofort Antworten brauchst, schau doch mal zu den FAQs. Dort haben wir die häufigsten Fragen und Antworten zusammengestellt, vielleicht wirst du auch dort schon fündig.

Sind die Nike Air Force Schuhe erstmal bestellt, möchte man sie natürlich so bald wie möglich bekommen. Wir versuchen deshalb, deine Bestellung schnellstens zu dir zu schicken. Je nachdem, aus welchem Lager deine bestellten Sneakers versendet werden, dauert die Lieferung innerhalb Deutschlands maximal 6 Werktage. Vielleicht hältst du sie aber schon morgen in deinen Händen. Sollten dir die Nike Air Force dann nicht passen oder wider Erwarten nicht gefallen, kannst du sie kostenlos an uns zurückschicken.

Flexible Zahlungsmöglichkeiten bei KICKZ

Wenn es darum geht, deine neuen Nike Air Force zu bezahlen, sind wir ganz flexibel. Du hast du Wahl zwischen mehreren Bezahlmöglichkeiten. Zum einen per Kreditkarte. Egal, ob Visa oder MasterCard, wir akzeptieren beide. Zum anderen kannst du ganz einfach online per PayPal zahlen. Das ist die unkomplizierteste und schnellste Variante. Daneben gibt es noch die Optionen Vorkasse und Nachnahme. Entscheide dich einfach für die Zahlungsart, die für dich am besten ist.