vans KIDS Authentic

Artikelnummer: #100273098
34,99 UVP:  49,85 €
(*) inkl. MwSt
14,86 €  gespart!

Produktdetails

Material: Canvas+Waterbased Screenprint directional
Farbe: (Nintendo) Princess Peach/motorcycle
Hersteller-Artikel-Nr.:  V4J1K4X
Einer der ganz Großen aus dem Hause VANS ist der AUTHENTIC. Erstmals als Style #44 Ende der 1960er veröffentlicht, ist er der Erste, dessen Seite der klassische Jazz-Stripe ziert. Heute hat der Authentic über die ...
Mehr Details

Wähle eine Größe Kids 
EU | US | UK

ACHTUNG: Kindergrößen

Wähle eine Farbe

(Nintendo) Princess Peach/motorcycle

Material: Canvas+Waterbased Screenprint directional
Farbe: (Nintendo) Princess Peach/motorcycle

Einer der ganz Großen aus dem Hause VANS ist der AUTHENTIC. Erstmals als Style #44 Ende der 1960er veröffentlicht, ist er der Erste, dessen Seite der klassische Jazz-Stripe ziert. Heute hat der Authentic über die Skaterszene hinaus Legendenstatus erreicht und ist einer der Klassiker schlechthin. Auf der typischen Waffelsohle aufgebaut, sitzt ein einfach konzipierter Schnürschuh aus Canvas. Die Toebox gehört zu den prägendsten überhaupt, auch die 5-Loch-Schnürung ist geradezu ikonisch. Kein Wunder, dass Vans‘ Erster sich heute noch an einer nicht enden wollenden Begeisterung erfreuen kann.

Dass man bei Vans immer wieder erfolgreiche Kollaborationen mit prägenden Unternehmen der Popkultur veröffentlicht ist bekannt, man erinnere sich an die Styles in Zusammenarbeiten mit Disney oder Star Wars. Nun folgt jedoch ein Crossover mit dem nächsten Schwergewicht. DIE VANS X NINTENDO Styles erscheinen diesen Juni! Hierfür erhält der Authentic für Kinder einen pinken Colorway, auf dem Marios geliebte Peach auf ihrem Motorrad (eines der alternativen Fahrzeuge aus der Mario Kart Reihe) abgedruckt ist. Umgeben wird sie von Bananenschalen, Sternen (PowerUps aus Mario Kart) und PowerUp Boxen. Auf der Zunge findet sich ein neu gewebtes Label, welches der Mario Kart Slogan und Peachs Krone ziert. Dieser VANS KIDS AUTHENTIC ist aufgrund seiner Farbgebung wohl eher etwas für kleine Prinzessinnen, kann aber natürlich auch von jungen Marios getragen werden.

  • Marke: Vans
  • Artikelname: Kids Authentic
  • Material: Canvas
  • Farbe: (Nintendo) Princess Peach/ Motorcycle
  • Offizielle Kollaboration mit Nintendo
  • Peach, Sterne, Bananen und PowerUps auf dem Upper
  • Neu gewebtes Label auf der Zunge
  • 4-Loch-Schnürung
  • Metallösen
  • Vans Flag Label an der Seite
  • Off The Wall Label an der Ferse

Markeninfo: vans

Es war 1966, als Jim van Doren zusammen mit Gordy Lee und Serge D'Elia die Van Doren Rubber Company gründete. In einem kleinen Shop gleich neben einer Fabrik verkauften sie mit dem Vans Hi-Top (auch Sk8-Hi) den ersten Schuh, der speziell zum Skateboarden entwickelt wurde. Eine kleine Sensation und gleich am ersten Verkaufstag wollten 12 Kunden den Schuh kaufen. Dumm nur, dass es bis dahin lediglich die Ausstellungsstücke von dem Sneaker gab. Die drei mussten ihre Kunden daher auf den nächsten Tag vertrösten und fertigten bis dahin maßgeschneiderte Modelle an. Alle 12 kamen wieder, wurden aber erneut enttäuscht: Diesmal gab es nicht genügend Wechselgeld. Trotz dieser Anlaufschwierigkeiten entwickelte sich der Vans Hi-Top zu einem Verkaufsschlager und bald sollten weitere Skateschuhe folgen.

Vans – Skate Schuhe und Lifestyle Sneaker

Vans verbreitete sich rasend schnell in den Halfpipes und den Straßen und hatte bald auch prominente Fans. Die beiden Skateboard Legenden Stacy Peralta und Tony Alva zum Beispiel, die für die Brand auch einen eigenen Schuh designten. Mit dem Slip-On entwickelte Vans zudem einen weiteren Trendsetter, der sich durch seine leichten Materialien und das einfache Design zu einem Klassiker im Sommer entwickelte. Damit ist die Brand inzwischen nicht nur in der Skater-Szene bekannt, sondern hat sich zu einer der größten Lifestyle Marken weltweit entwickelt. Auch viele Bands wie zum Beispiel Bad Religion oder The Hives fahren auf die Marke ab und so kommt es immer wieder zu Kollaborationen mit Künstlern wie Rise Against oder Metallica.