Zum Inhalt springen (Eingabe drücken) Zum Footer springen (Eingabe drücken)
😎 SUMMER SALE - BIS ZU 50% REDUZIERT 😎

Die 10 Seltsamsten NBA Verletzungen

Von Robbin Barberan 21/06/2022 Blog , Lists , NBA

Sich den Knöchel verdrehen, weil man auf dem Fuß von jemandem gelandet ist? Langweilig. Ein paar Zähne verlieren, weil man versehentlich einen Ellbogen ins Gesicht bekommt? Überbewertet. Den Finger durch ein hartes Foul verstaucht? Oh, bitte.

 

Glaub uns, wenn wir dir sagen, dass die interessantesten Verletzungen in der NBA die seltsamen sind. Die, die nicht auf dem Spielfeld passiert sind. Die, die überhaupt nichts mit Basketball zu tun haben. Einige von denen so obskur, dass man es nicht glauben würde. Aber sie sind passiert!

 

Bevor wir mit der Liste beginnen, die dich teilweise ernsthaft an der Entscheidungsfindung von - eigentlich - erwachsenen Menschen zweifeln lässt, hier einige Produkte von HYPERICE, die dir während der Reha oder bei Schmerzen oder Verkrampfungen helfen werden. Diese Produkte funktionieren einfach, sind kinderleicht zu bedienen und werden von zahlreichen NBA-Spielern benutzt.

 

Get loose with Hyperice

 

Und nun, ohne weitere Umschweife, die 10 seltsamsten Verletzungen in der NBA-Geschichte:


 

10. Vladimir Radmanovic vs Snowboarden

 

Vladimir Radmanovic vs Snowboarding

 

Nach der All-Star-Pause 2007 meldete sich der Vladimir Radmanovic bei den Lakers mit einer ausgekugelten Schulter zurück, die er sich angeblich beim Ausrutschen auf einer Eisfläche in Park City, Utah, zugezogen hatte. Ein paar Tage später gab der 6-10-jährige Serbe zu, dass er beim Snowboarden gestürzt war - eine Aktivität, die ihm vertraglich ausdrücklich untersagt war. Die Lakers waren darüber nicht erfreut und verurteilten ihn zu einer Geldstrafe von einer halben Million Dollar.


 

9. Latrell Sprewell vs Wand

 

Latrell Sprewell vs Wall

 

All-Star-Shooting Guard Latrell Sprewell war zu seiner Zeit ein echter Party King. Als er eines Tages eine Party auf seiner Yacht veranstaltete, hatte ein weiblicher Gast zu viel getrunken und musste sich übergeben. Die junge Frau versuchte, zum Rand des Bootes zu rennen, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig und verteilte ihren Mageninhalt über den Boden der Yacht. Spree, außer sich vor Wut, geriet in einen Streit mit dem Freund der Frau. Dabei versuchte der selbst angetrunkene Knicks Guard seinen Gegner mit der Faust zu schlagen, verfehlte ihn aber und schlug stattdessen gegen die Wand, wobei er sich die Hand brach. Für den anschließenden Vertuschungsversuch verhängten die Knicks eine Geldstrafe von einer Viertelmillion Dollar gegen ihren Starspieler.


 

8. Kevin Johnson vs Umarmung

 

Kevin Johnson vs Hugs

 

Mitte der 90er Jahre bildeten KJ und Sir Charles eines der stärksten Tandems der Liga. Ein echter One-Two Punch für die Suns. Eines Tages, nach einem Buzzerbeater von KJ, rannte Barkley zu seinem Point Guard und umarmte ihn so liebevoll, dass er ihm dabei die Schulter auskugelte. Der All-Star-Spielmacher verbrachte die nächsten zwei Wochen auf der Injury List. Bei einem anderen Vorfall 1996 musste sich KJ einer Leistenbruch-Operation unterziehen, nachdem er versucht hatte, seinen Mannschaftskameraden Oliver Miller beim Jubeln hochzuheben. Wenn du noch nie von Miller gehört hast, googel "Schwerster NBA-Spieler aller Zeiten".


 

7. Dirk Nowitzki vs Schuh

 

Dirk Nowitzki vs Shoe

 

Vor einem Spiel gegen die Wizards im Jahr 2001 zog Dirk seine Basketballschuhe an, wie man es nunmal tut, wenn man gleich Basketballspielen geht. Um sich zu vergewissern, dass er richtig und fest sitzt, stampfte er mit dem Fuß auf den Boden und verstauchte sich dabei eine Sehne im Knöchel. Er musste das Spiel aussetzen.


 

6. Kendrick Perkins vs Bett

 

Kendrick Perkins vs Bed

 

Perk ist ein großer Kerl. Solche Typen können nicht einfach in ein Geschäft gehen und ein Bett kaufen. Oft müssen große NBA-Spieler ein Bett extra für sich anfertigen lassen, und sind darauf angewiesen, dass die Arbeit gescheit gemacht wird. Eines Nachts schlief Kendrick, bewegte sich ein wenig und die Seite des Bettes brach zusammen, wodurch das ganze Ding kippte. Er stieg im Dunkeln noch halb schlafend aus dem Bett, und dachte, es wäre eine gute Idee, die andere Seite einfach runterzudrücken, um es wenigstens auszugleichen und wieder ins Bett gehen zu können. Aber als er das tat, brach die andere Hälfte des Bettes und krachte auf seinen Fuß.


 

5. Gilbert Arenas vs Schamhaare

 

Gilbert Arenas vs Pubic Hair

 

Weißt du, was mit Rookies in der NBA passiert? Sie werden von den Veteranen schikaniert. Das ist Tradition. Manchmal ist es etwas Harmloses, wie wenn man sein Auto bis zum Dach mit Popcorn gefüllt bekommt. In Gilbert Arenas Fall war es ein bisschen ernster. Anscheinend haben die Veteranen in seinem Team ihm gesagt, er solle sich die Schamhaare rasieren, weil sie schlecht riechen. Also benutzte der Rookie 'Agent Zero' den alten, rostigen Rasierer seiner Freundin, von dem er prompt einen Ausschlag bekam. Der Arzt verschrieb ihm ein Medikament, das er vorsichtig auf seinen Intimbereich auftragen sollte, aber Arenas schüttete einfach alles darüber und verbrannte sich damit die Haut an seinem Hodensack. Einen Monat lang musste er Betäubungsspray verwenden, um die Schmerzen zu lindern.


 

4. Charles Barkley vs Handcreme

 

Charles Barkley vs Hand Lotion

 

Chuck ist ein großer Eric Clapton-Fan. Das allein ist für uns schon lustig. Aber vor Beginn der Saison 1994 besuchte "Sir Charles" ein Clapton-Konzert und trug Handcreme auf. Denn trockene Hände will man bei einem Softrock-Konzert offenbar nicht haben. Aufgrund von Allergien und der blendenden Bühnenbeleuchtung begann Barkley bald, sich die Augen zu reiben. Ein großer Fehler! Die ersten Schichten seiner Hornhaut wurden von der Lotion in einer chemischen Reaktion weggebrannt. Charles verpasste den Saisonauftakt 1994/95, aber es entstand kein weiterer Schaden.



 

3. Derrick Rose vs Messer

 

Derrick Rose vs Knife

 

Es hätte viel schlimmer kommen können, aber die Umstände dieser Verletzung sind schlichtweg erstaunlich. Offenbar hat der damalige Bulls-Rookie Derrick Rose eines Morgens einen Apfel mit einem Messer aufgeschnitten. Im Bett. Als er fertig war, schlief er mit dem Messer neben sich ein. Stunden später wachte Rose auf, griff nach einer Wasserflasche auf dem Nachttisch und schnitt sich den Arm unter dem Ellenbogen auf. Die Wunde musste genäht werden und er verpasste das nächste Spiel. Das ist jedenfalls seine Geschichte, und er hält daran fest.


 

2. Lionel Simmons vs Gameboy

 

Lionel Simmons vs Game Boy

 

1991 bekam Kings Rookie Lionel Simmons das neueste Spielgerät namens Nintendo Game Boy in die Hände und konnte es nicht mehr weglegen. Er wurde so süchtig danach, dass er sich eine Sehnenscheidenentzündung im Handgelenk und im Unterarm zuzog. Er musste eine Handvoll Spiele verpassen.


 

1. BJ Tyler vs Eis

 

BJ Tyler vs Ice

 

Tyler war ein blitzschneller, 1,80 m großer Point Guard, der 1994/95 für die Philadelphia 76ers spielte. Eines Tages vereiste er nach dem Training seine Knie und schlief ein. Die anhaltende Kälte durch die Eisbeutel tötete die Nervenenden in seinem Knie und raubte ihm seine Schnelligkeit auf dem Spielfeld. Er war nie wieder derselbe und musste schließlich seine Basketballschuhe an den Nagel hängen.


 

Das sind einige verrückte Verletzungen. Bleib bloß gesund! Wenn du Hilfe bei der Reha brauchst, haben wir die richtigen Tools, um dich in kürzester Zeit wieder auf den Platz zu bringen. Was für NBA-Stars wie Russell Westbrook und Ja Morant gut genug ist, sollte auch für dich gut genug sein.


 

Hyperice Goodbye to Muscle Pain


 

Honorable mentions: 

Greg Oden vs Couch, Andrew Bynum vs Bowling, Eddy Curry vs Gehen, Michael Jordan vs Zigarrenschneider, Brad Miller vs Geschirr, Eddy Curry vs Physioball, Jeff Ruland vs Gepäckwagen, Muggsy Bogues vs Dämpfe, Scott Williams vs TV.


 

Anfang Zurück zum Anfang